Nach­ruf: in lie­be­vol­ler Erin­ne­rung an Lara Mua­ves de Bri­to e Abreu (1977–2021)

Schnee­leo­par­den: Äußerst außer­ge­wöhn­li­che Katzen

Was gegen die hohen Ener­gie­prei­se getan wer­den muss

Asia­ti­sche Mari­en­kä­fer: Pla­ge der Glücksbringer

War­um Laub­blä­ser so umwelt­schäd­lich sind

Vogel­zug: Die Zeit der Kraniche

Noch nie gab es so vie­le Schä­den durch Extrem­wet­ter. Ein Aus­blick auf unse­re Zukunft. Wir müs­sen umge­hend handeln! 

Die Her­aus­for­de­rung scheint viel zu groß — die Her­aus­for­de­rung die Welt zu ret­ten. Aber ich zweif­le nicht, dass wir es schaf­fen. Nicht allei­ne, aber gemeinsam.

Dis­kus­si­on mit einem Bun­des­mi­nis­ter, For­de­run­gen für die Bun­des­tags­wahl, eine Men­ge Mee­tings — im WWF Jugend­rat ist es alles außer lang­wei­lig. Und wir brau­chen Neue.

Es sind nicht nur die Toma­ten aus Spa­ni­en. Wir ver­brau­chen viel zu viel Was­ser für unse­re Lebens­mit­tel. Dage­gen braucht es eine Strategie. 

Ohne Herz und Hirn, dafür mit aus­ge­feil­ter Tech­nik und manch­mal unsterb­lich! Tipps gegen Qual­len­sti­che und fas­zi­nie­ren­de Ein­bli­cke in die Welt der Medusen.

Was ist die­ses Jahr mit „den Wes­pen“ los? Sonst sind sie bei jedem Pick­nick recht pene­tran­te Besu­cher. Nicht so in die­sem Jahr. Ist dies ein Teil des Insektensterbens?

Die letz­ten ech­ten Wild­pfer­de der Erde waren in Frei­heit schon aus­ge­stor­ben: Prze­wal­ski-Pfer­de. Wie leben die schö­nen Wil­den und was ist mit Mus­tang & Co?

Der Dorsch in der Ost­see wird sich wahr­schein­lich nicht wie­der erho­len. Es macht es kein biss­chen bes­ser, dass wir schon lan­ge gesagt haben, dass es so kom­men wird. Und das Schlimms­te ist: Es war abso­lut vermeidbar.

Ele­fan­ten haben einen Lieb­lings­stoß­zahn, kön­nen mit den Füßen hören und wahr­schein­lich Trau­er emp­fin­den. Erstaun­li­che Fak­ten über die sanf­ten Riesen! 

Mada­gas­kar lei­det wie kaum einen ande­re Welt­ge­gend unter den Fol­gen der Kli­ma­kri­se: Hun­ger, Dür­re, Flücht­lin­ge, Stür­me. Es ist aller höchs­te Zeit zu han­deln, schreibt Nanie Ratsi­fan­dri­ha­mana­na, Geschäfts­füh­re­rin des WWF-Madagaskar.

Es ist DER Bericht: Wenn die Arbeits­grup­pe 1 des IPCC ihren Bei­trag ver­öf­fent­licht zum sechs­ten Sach­stands­be­richt des Welt­kli­ma­rats ver­öf­fent­licht wird es wirk­lich wichtig.

Wild­kat­zen unter­schei­den sich von Haus­kat­zen auch dadurch, dass sie nie­mals zahm wer­den. Wie sehen Wild­kat­zen aus? Wo leben sie? Und wel­che Arten gibt es?

Welt­weit arbei­ten Wildhüter:innen unter wid­rigs­ten Bedin­gun­gen. Ohne ange­mes­se­ne Aus­bil­dung, Aus­rüs­tung und Bezah­lung. Wir müs­sen ihnen helfen.

40 Pro­zent aller welt­weit pro­du­zier­ten Lebens­mit­tel lan­den nie­mals auf dem Tel­ler, zeigt unse­re neue Stu­die. Das muss sich ändern. Und Du kannst damit anfangen.

Deutsch­land und Tsche­chi­en wol­len die Elbe schiff­ba­rer machen. Das doku­men­tiert die rück­wärts­ge­wand­te Fluss­po­li­tik. Das Abkom­men darf nicht rati­fi­ziert werden! 

MENU

Zurück
WWF Blog