Alle Beiträge der Kategorie

Meer


Noch ist es ein Rät­sel, was die Mee­reska­ta­stro­phe vor Kamt­schat­ka ver­ur­sacht. Aber Öl war es nicht.

Vor Tas­ma­ni­en sind hun­der­te Wale gestran­det. Die Hel­fer geben ihr Bes­tes. War­um pas­siert es immer wie­der, dass Mee­res­säu­ger stran­den?

Mit einer neu­en App kann man im Wat­ten­meer auf eige­ne Faust wan­dern. Und ganz neue Ein­drü­cke vom Natio­nal­park gewin­nen.

Schon wie­der ein Tan­ker­un­glück, wie­der droht eine ver­hee­ren­de Ölka­ta­stro­phe, dies­mal vor Sri Lan­ka. Wann denkt die Schiff­fahrt end­lich um?

Es ist lebens­ge­fähr­lich für die Fischer. Es lohnt sich nicht mehr. Vor Ort bei den klei­nen Thun­fisch-Fischern auf den Phil­ip­pi­nen wird deut­lich, was die Kli­ma­kri­se für die Men­schen bedeu­tet. Und was wir tun kön­nen, um ihnen einen Alter­na­ti­ve zu bie­ten.

Jede Minu­te eines jeden Tages fließt Plas­tik in einem noch nie dage­we­se­nen Tem­po in die Natur. 15 Ton­nen, pro Minu­te. Von unse­rem Müll pro­fi­tiert eine regel­rech­te Müll­ma­fia.  

Rau­chen scha­det Dir – und es ist glo­bal ein gigan­ti­sches Umwelt­pro­blem.

Neue Pin­gu­in Kolo­nien in der Ant­ark­tis ent­deckt! Ein guter Anlass für mehr Infos über die süßen Frack­trä­ger, deren Lie­bes­le­ben sogar For­scher schockt.

Nicht nur wir Men­schen spü­ren die Fol­gen der Kli­ma­kri­se. Auch für Fische die Erwär­mung der Ozea­ne gra­vie­ren­de Kon­se­quen­zen.

Ban­ken kön­nen Gutes oder Schlech­tes finan­zie­ren. Was wir machen: zei­gen, dass sich das Gute lohnt. Und zwar nach­hal­tig.