Alle Beiträge der Kategorie

Meer


Die Net­flix-Doku Seaspi­ra­cy stellt die rich­ti­gen Fra­gen — nur bei den Ant­wor­ten bin ich nicht ganz einverstanden.

Mein Traum vom Meer — und eine dring­li­che Rei­se zu Lei­den­schaft, Okto­pus­sen, Wis­sen­schaft und Hoffnung.

Jetzt sind in Indo­ne­si­en und Neu­see­land dut­zen­de Wale gestran­det. War­um pas­siert es immer wie­der, dass Mee­res­säu­ger stranden?

Der Fischerei­druck auf die Mee­re steigt immer wei­ter. Höchs­te Zeit, sich über Alter­na­ti­ven zu ech­tem Fisch Gedan­ken zu machen. Die Aus­wahl ist groß…

Nach wie vor flie­ßen Mil­li­ar­den in Fische­rei, die unse­re Mee­re aus­plün­dert. Das ist falsch öko­no­misch und öko­lo­gisch falsch und muss end­lich enden. Jetzt! 

Die Wis­sen­schaft hat fest­ge­stellt: Natur­fil­me machen glück­lich. Da hel­fen wir doch ger­ne dabei…

Noch ist es ein Rät­sel, was die Mee­reska­ta­stro­phe vor Kamt­schat­ka ver­ur­sacht. Aber Öl war es nicht.

Mit einer neu­en App kann man im Wat­ten­meer auf eige­ne Faust wan­dern. Und ganz neue Ein­drü­cke vom Natio­nal­park gewinnen.

Schon wie­der ein Tan­ker­un­glück, wie­der droht eine ver­hee­ren­de Ölka­ta­stro­phe, dies­mal vor Sri Lan­ka. Wann denkt die Schiff­fahrt end­lich um?

Es ist lebens­ge­fähr­lich für die Fischer. Es lohnt sich nicht mehr. Vor Ort bei den klei­nen Thun­fisch-Fischern auf den Phil­ip­pi­nen wird deut­lich, was die Kli­ma­kri­se für die Men­schen bedeu­tet. Und was wir tun kön­nen, um ihnen einen Alter­na­ti­ve zu bieten.