Alle Beiträge der Kategorie

Fisch


Die Meere und ihre Bewohner sind wahrhaft international. Es bleibt mein Traum, dass beim Meeresschutz auch alle den gleichen Kurs setzen. Dabei hätte ich so gute Vorschläge.

Fisch aus der Nordsee, das heißt Hering, Scholle, Kabeljau und Fischbrötchen. Darf man das denn überhaupt noch guten Gewissens essen? Teils teils!

Bei der Shrimps-Fischerei gelten zwei von fünf gefangenen Meerestieren als Beifang, um anschließend wieder über Bord geworfen zu werden.

Die Kooperation von Edeka und dem WWF, das war zunächst mal Fisch. Und hier konnten wir in den letzten zehn Jahren eine Menge bewegen. Wie etwa den nachhaltig gefangenen Fisch zu verzehnfachen.

Karpfen ist ein traditionelles Weihnachtsessen. Und anders als bei vielen anderen Fischen muss man dabei nicht mal ein schlechtes Gewissen haben – und er bringt Glück.

Wie unterscheidet man guten Fisch von schlechtem Fisch. Der Fischratgeber gibt Auskunft – wenn man genau reinschaut.