Alle Beiträge der Kategorie

Fisch


Die Net­flix-Doku Seaspi­ra­cy stellt die rich­ti­gen Fra­gen — nur bei den Ant­wor­ten bin ich nicht ganz einverstanden.

Im Gegen­teil. Nur auf Basis einer gesun­den Natur kann die Wirt­schaft lang­fris­tig für Wohl­stand sorgen.

Der Fischerei­druck auf die Mee­re steigt immer wei­ter. Höchs­te Zeit, sich über Alter­na­ti­ven zu ech­tem Fisch Gedan­ken zu machen. Die Aus­wahl ist groß…

Karp­fen ist ein tra­di­tio­nel­les Weih­nachts­es­sen. Und anders als bei vie­len ande­ren Fischen muss man dabei nicht mal ein schlech­tes Gewis­sen haben — und er bringt Glück.

Nach wie vor flie­ßen Mil­li­ar­den in Fische­rei, die unse­re Mee­re aus­plün­dert. Das ist falsch öko­no­misch und öko­lo­gisch falsch und muss end­lich enden. Jetzt! 

Es ist lebens­ge­fähr­lich für die Fischer. Es lohnt sich nicht mehr. Vor Ort bei den klei­nen Thun­fisch-Fischern auf den Phil­ip­pi­nen wird deut­lich, was die Kli­ma­kri­se für die Men­schen bedeu­tet. Und was wir tun kön­nen, um ihnen einen Alter­na­ti­ve zu bieten.

Nicht nur wir Men­schen spü­ren die Fol­gen der Kli­ma­kri­se. Auch für Fische die Erwär­mung der Ozea­ne gra­vie­ren­de Konsequenzen. 

An der Ost­see ist es in die­sem Jahr beson­ders voll. Aber auch in der Ost­see ist mehr los. In die­sem Jahr sind beson­ders früh beson­ders vie­le Qual­len unterwegs.

Jedes Jahr im Som­mer wird über „unge­wöhn­li­che“ Hai-Sich­tun­gen an den Bade­strän­den am Mit­tel­meer berich­tet. Dabei sind Haie hier eigent­lich ganz normal.

Fisch­ster­ben an der Nord­see, vor allem in der Mün­dung der Elbe — unse­re Befürch­tun­gen schei­nen sich lei­der zu bewahr­hei­ten. Die Bag­ger­ar­bei­ten zur Elb­ver­tie­fung müs­sen sofort aufhören.