Alle Beiträge der Kategorie

Klima


Wie Koh­le­aus­stieg funk­tio­niert: Wir zei­gen fünf Schrit­te in eine fai­re, koh­le­freie Zukunft Euro­pas

Die Wis­sen­schaft zeigt uns: Der Schutz der bio­lo­gi­schen Viel­falt kann nicht län­ger war­ten. Natur­schutz ist sys­tem­re­le­vant — nicht nur für die Wirt­schaft, son­dern für den gan­zen Pla­ne­ten.

Coro­na ver­schafft der Natur eine Atem­pau­se. Einer­seits. Aber die Pan­de­mie hat auch ver­hee­ren­de Aus­wir­kun­gen auf den Natur­schutz. Pro­jek­te lie­gen brach. Die Wil­de­rei steigt. Und wie ein WWF Stu­die jetzt auch zeigt: Die Ent­wal­dung nimmt im Coro­na-Jahr 2020 enorm zu. Fast über­all.  

Im Früh­jahr und Herbst wird das Wat­ten­meer zur Dreh­schei­be für rund zehn Mil­lio­nen Zug­vö­gel auf ihren lan­gen Wegen vom Süden in die Ark­tis und zurück.

Als Kind wur­de mir bei län­ge­ren Auto­fahr­ten durch­aus öfter mal schwumm­rig.  Ein ähn­li­ches Gefühl beschleicht mich, wenn Mana­ger der Auto­in­dus­trie in der Coro­na-Kri­se nach Steu­er­gel­dern rufen.

Der Kampf gegen die Kli­ma­kri­se ist auch ein wich­ti­ger Schritt sein, um die welt­wei­te Gesund­heit zu ver­bes­sern und die sozi­al beding­te Ungleich­heit von Gesund­heits­chan­cen zu ver­rin­gern.

Dem Wald geht es schlecht. Das konn­te jeder mer­ken, der sich in den letz­ten Wochen umge­se­hen hat. Schon jetzt ist es viel zu tro­cken. Zeit zu han­deln.

Die Coro­na-Hilfs­gel­der müs­sen Deutsch­land und Euro­pa in die kli­ma­neu­tra­le Wirt­schaft füh­ren. Auf kei­nen Fall dür­fen sie den Kli­ma­schutz behin­dern.

Ener­gie­ef­fi­zi­enz und Kreis­lauf­wirt­schaft sind bekannt dafür, dass Kli­ma zu schüt­zen. Bei Tech­no­lo­gien, wie dem “CCS” oder dem “CCU” wird hef­tig gestrit­ten.

Nach hef­ti­gen Busch­feu­ern in Aus­tra­li­en: Die Wider­auf­fors­tung erscheint sinn­voll. Wie viel das für das Kli­ma bringt, ist jedoch nicht ein­deu­tig.