Alle Beiträge der Kategorie

Klima


Der Rech­nungs­le­gungs­an­satz der Unter­neh­mens­in­itia­ti­ve Value Balan­cing Alli­an­ce (VBA) ist eben nicht nach­hal­tig. Auch wenn er genau dies behaup­tet. Kürz­lich haben wir hier berich­tet, dass Unter­neh­men effek­ti­ve Nach­hal­tig­keits­be­richt­erstat­tung in den Kon­text der pla­ne­ta­ren Gren­zen ein­ord­nen müs­sen. Dafür müs­sen sie min­des­tens wis­­sen­­schaf­t­­lich-fun­­­diert und zukunfts­ge­rich­tet sein. Heu­te zei­gen wir, dass ein weit ver­brei­te­ter Ansatz, der Ansatz der Value …

Atom­kraft ade: Ende 2022 gehen in Deutsch­land die letz­ten drei Kern­kraft­wer­ke vom Netz. Eigent­lich soll­te ein Kapi­tel eines ener­gie­po­li­ti­schen Irr­we­ges enden. Eigentlich. 

Deutsch­land sitzt in der Fal­le der fos­si­len Abhän­gig­keit. Ver­deut­licht nach dem rus­si­schen Über­fall auf die Ukrai­ne. Wie kom­men wir da raus?

Der Lebens­raum der Eis­bä­ren schmilzt, das ist so weit klar – und so trau­rig. Doch was hat das für Fol­gen in der Arktis?

Inves­ti­tio­nen in gesun­de Böden sind Inves­ti­tio­nen in die Zukunft. Oft fehlt es jedoch an spe­zi­ell zuge­schnit­te­nen Finanzierungsmöglichkeiten.

In Deutsch­land wird zu viel Geld und Ener­gie ver­heizt. Das scha­det dem Kli­ma — und dem Geld­beu­tel. Tipps zum bes­ser machen.

Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on hat heu­te fos­si­les Gas und Atom­kraft im Rah­men der EU-Taxo­no­mie als nach­hal­tig ein­ge­stuft. Das ist aus meh­re­ren Grün­den fatal. Mit­glieds­staa­ten und EU-Par­la­ment müs­sen jetzt handeln.

Es steht mal wie­der eini­ges auf dem Spiel. Es lohnt sich ein detail­lier­ter Blick auf die EU-Taxo­no­mie! Sie zielt ins Herz unse­rer Idee von Nachhaltigkeit.

Es wirkt, als sei der Koh­le­aus­stieg schon abge­schlos­sen im still­ge­leg­ten Kraft­werk Moor­burg. Auf den Spu­ren eines finan­zi­el­len und öko­lo­gi­schen Irrsinns.

2015 ver­öf­fent­lich­te der WWF den Bericht Mega­trends der Ener­gie­wen­de. Was ist aus den Mega­trends von damals geworden?