Alle Beiträge der Kategorie

Klima


Die Prei­se für fos­si­le Ener­gie­trä­ger sind rasant gestie­gen. Allen vor­an der Gas­preis. Es dro­hen spür­bar höhe­re Kos­ten. Die Kli­ma­po­li­tik wird dabei oft zum Sün­den­bock. Das ist gefährlich.

Selbst ein­ge­fleisch­te Energieexpert:innen hat­ten die­se Kehrt­wen­de nicht erwar­tet. Mit einem Satz been­de­te der chi­ne­si­sche Staats­chef Xi Jin­ping die Finan­zie­rung neu­er Koh­le­kraft­wer­ke im Ausland.

Soll­te sich jemand fin­den, der zu allen Bun­des­tags­wahl-Talks ein­ge­schal­tet hat: Kom­pli­ment. Es kann sich wirk­lich nie­mand bekla­gen, dass die Kandidat:innen nicht aus­rei­chend auf den Prüf­stand kamen. Oder doch?

Das Zeit­fens­ter zur Bekämp­fung der Kli­ma­kri­se schließt sich. JETZT müs­sen wir han­deln. In der Poli­tik, im Kon­sum — an der Wahlurne.

Noch nie gab es so vie­le Schä­den durch Extrem­wet­ter. Ein Aus­blick auf unse­re Zukunft. Wir müs­sen umge­hend handeln! 

Es sind nicht nur die Toma­ten aus Spa­ni­en. Wir ver­brau­chen viel zu viel Was­ser für unse­re Lebens­mit­tel. Dage­gen braucht es eine Strategie. 

Ohne Herz und Hirn, dafür mit aus­ge­feil­ter Tech­nik und manch­mal unsterb­lich! Tipps gegen Qual­len­sti­che und fas­zi­nie­ren­de Ein­bli­cke in die Welt der Medusen.

Der Dorsch in der Ost­see wird sich wahr­schein­lich nicht wie­der erho­len. Es macht es kein biss­chen bes­ser, dass wir schon lan­ge gesagt haben, dass es so kom­men wird. Und das Schlimms­te ist: Es war abso­lut vermeidbar.

Mada­gas­kar lei­det wie kaum einen ande­re Welt­ge­gend unter den Fol­gen der Kli­ma­kri­se: Hun­ger, Dür­re, Flücht­lin­ge, Stür­me. Es ist aller höchs­te Zeit zu han­deln, schreibt Nanie Ratsi­fan­dri­ha­mana­na, Geschäfts­füh­re­rin des WWF-Madagaskar.

Es ist DER Bericht: Wenn die Arbeits­grup­pe 1 des IPCC ihren Bei­trag ver­öf­fent­licht zum sechs­ten Sach­stands­be­richt des Welt­kli­ma­rats ver­öf­fent­licht wird es wirk­lich wichtig.