Alle Beiträge der Kategorie

Allgemein


Der Weg zum Mond ist ziem­lich weit. Unge­fähr 380.000 Kilo­me­ter, um genau zu sein. Ange­sichts die­ser Ent­fer­nung ver­wun­dert es nicht, dass die EU mit der von ihr pos­tu­lier­ten „Mond­mis­si­on“, dem euro­päi­schen Green Deal, noch ein ziem­li­ches Stück vom Ziel ent­fernt ist. Aber viel besorg­nis­er­re­gen­der ist: eini­ges deu­tet drauf hin, dass die Rake­te bereits auf dem …

Es ist nicht das Para­dies, aber es kommt zumin­dest dem Him­mel sehr nah: Bhu­tan, das Land des Don­ner­dra­chens. Es liegt ein­ge­bet­tet zwi­schen den Berg­mas­si­ven Tibets und Indi­en. Ein klei­nes König­reich im Hima­la­ya, mit weni­ger als 800.000 Einwohner:innen und gera­de ein­mal so groß wie die Schweiz. Bhu­tan, das Land, das mich berühr­te. Auf mich, die eine …

Sehr geehr­te Abge­ord­ne­te der Frak­ti­on Renew Euro­pe, Sie haben die Gele­gen­heit, bei einer als Nischen­the­ma ver­kann­ten Abstim­mung Euro­pa einen gro­ßen Dienst zu erwei­sen: Mit einem kla­ren Votum für die Frei­heit der Flüs­se. „Rios libres – die Libe­ra­len“, so unge­fähr. Wor­um es geht? Es geht dar­um, ein wich­ti­ges Geset­zes­vor­ha­ben der EU nicht zu beer­di­gen, bei dem …

Müs­sen wir Angst haben, dass Robert Habeck bald unse­re Hei­zun­gen aus dem Kel­ler reißt? Kur­ze Ant­wort: Nein! Aber von vor­ne: In den ver­gan­ge­nen Wochen sorg­te ein gele­ak­ter Geset­zes­ent­wurf zur soge­nann­ten 65-Pro­­zent-Vor­­­ga­­be für gro­ßen media­len Auf­ruhr. Vie­len Men­schen scheint das Angst zu machen. Sie befürch­ten, sich kom­men­des Jahr eine neue Hei­zung kau­fen zu müs­sen. Was steckt wirklich …

FDP blo­ckiert sek­tor­über­grei­fen­des Pro­gramm Für mich war es eigent­lich ein Grund zur Freu­de. Als die Ampel-Koali­­ti­on im ver­gan­ge­nen Dezem­ber ihren Koali­ti­ons­ver­trag vor­stell­te, konn­te man von den vie­len Maß­nah­men lesen, die die Bun­des­re­gie­rung kli­­ma- und ener­gie­po­li­tisch in die­ser Legis­la­tur­pe­ri­ode umset­zen möch­te. Nach Jah­ren des Still­stan­des war das Ziel gesetzt, den Kli­ma­schutz ganz oben auf die Agenda …

Die CITES COP 2019 wird als Jahr der unbe­kann­ten Arten ein­ge­hen. Davon pro­fi­tie­ren die See­gur­ke, der Mako­hai und der Geigenrochen.