Alle Beiträge der Kategorie

Mitmachen


Die „Pla­ne­ta­ry Health Diet“ ist unser Essen der Zukunft. Zehn Mil­li­ar­den Men­schen sol­len so auf gesun­de Wei­se satt wer­den — ohne die Erde zu zer­stör­ten.

Öko­lo­gie und Nach­hal­tig­keit sind eine spaß­freie Sache? So ein Quatsch. Mal wie­der zu beob­ach­ten auf dem Summer‘s Tale Fes­ti­val.

Som­mer­zeit ist Fes­ti­val-Zeit. Häu­fig bleibt neben buten Erin­ne­run­gen auch ton­nen­wei­se Müll.Wir haben ein paar Tipps, wie Fei­ern auch umwelt­freund­lich geht.

Die Bie­nen tut viel für Dich. Und es geht ihn schlecht. Zeit, dass wir den Bie­nen hel­fen. Im Gar­ten, auf dem Bal­kon, beim Ein­kau­fen.

Beim Laven­del brummt es ordent­lich. Bie­nen flie­gen auf Löwen­mäul­chen. So macht Du dei­nen Bal­kon bie­nen­freund­lich – auch ohne grü­nen Dau­men.

Lebens­mit­tel, die nicht mehr ver­kauft wer­den kön­nen, wer­den auf dem „Fair-Tei­ler“ des Ede­ka-Markts in Wen­zen­bach ver­schenkt statt ver­nich­tet. Eine Gespräch mit dem Besit­zer und Ide­en­ge­ber Rapha­el Dirn­ber­ger.

Du bist dir noch unsi­cher, wie du die Earth Hour 2019 fei­ern willst? Kein Pro­blem! Denn wir haben hier fünf Ide­en dich zum Nach­ma­chen.

Das Trai­nee-Pro­gramm des WWF und der Alli­anz Umwelt­stif­tung geht in die zwei­te Run­de. Inna, Ali­sha, Rebec­ca, Chris­si und ich (Nina) sind mit dabei.

Ich habe mich im Rah­men der Ber­li­ner Fashion-Week auf der Neonyt, einer Mode­mes­se für nach­hal­ti­ge Klei­dung und Stof­fe, umge­schaut.

Schwei­ne­pest, Ham­ba­cher Wald, Koh­le­kom­mis­si­on: Was waren die wich­tigs­ten The­men für den Natur­schutz im Jahr 2018? Ein Jah­res­rück­blick.