Alle Beiträge der Kategorie

Mitmachen


Unse­re Arbeit ist so viel­fäl­tig und manch­mal auch so unüber­sicht­lich wie die Welt selbst. Über­blick zu bewah­ren ist die gro­ße Kunst.

Fünf Men­schen, drei Orte, ein Ziel: Wir wol­len Natur­schutz-Pro­fis wer­den! Wir, das sind Gary, Mar­co, Michel­le, Moritz und ich. Wir sind der drit­te Jahr­gang des Trai­nee-Pro­gramms von Alli­anz Umwelt­stif­tung und WWF.

Über­all ver­än­dern gera­de jun­ge Frau­en die Welt. Es sind vie­le. Und sie haben vie­le The­men, von Was­ser über Plas­tik bis zur Klimakrise.

Wald­me­di­ta­ti­on? Vom Sofa in den Wald, nur mit einer Stim­me auf dem Kopf­hö­rer? Selbst­ver­such eines gestress­ten Skeptikers.

Ein Ver­bot von Böl­lern kann man auch in der Pan­de­mie dis­ku­tie­ren. Ändert aber nichts dar­an, dass die Knal­le­rei schon immer eine doo­fe Idee war. Und blei­ben wird.

Wie kön­nen wir Zukunft gestal­ten? Wie kön­nen die glo­ba­le Erd­er­wär­mung begren­zen? Die­sen Fra­gen haben wir uns beim 2°Campus gestellt – und Unbe­zahl­ba­res gewonnen. 

Natur­er­le­ben und Gutes tun — dar­um geht es in der WWF Akti­on Herbst­Wun­der­wan­de­rung im herbst­li­chen Wat­ten­meer. Ein Bericht aus St Peter Ord­ing im Herbst.

Laub­blä­ser sind die Pest des Herbs­tes. Sie lär­men, sie wir­beln Pil­ze und Krank­heits­er­re­ger auf, met­zeln Insek­ten und Kleinst­le­be­we­sen ab — und ver­nich­ten Dünger.

Der Ama­zo­nas steht in Flam­men. Was hat das mit Deutsch­land zu tun und was kann ich dage­gen unternehmen?

Es gehe ja um die Zukunft. Das erzäh­len Vie­le. Aber die Zukunft sind wir. Und des­we­gen haben wir beim WWF auch etwas zu sagen.