Food­was­te-Hacks: Schluss mit Lebens­mit­tel­ver­schwen­dung

Erst­mals online: Der 2°Campus star­tet wie­der

Kam­bo­dscha: Mekong vor Was­ser­kraft­aus­bau geret­tet

Coro­na und die Fol­gen für den Kli­ma­schutz

Ver­ant­wor­tung in Zei­ten der Coro­na-Pan­de­mie

Rote Lis­te: Gute Nach­rich­ten für das Spitz­maul­nas­horn

Wegen der Coro­na-Pan­de­mie feh­len hun­dert­tau­sen­de Ern­te­hel­fer. Die Land­wirt­schaft in Deutsch­land braucht jetzt unse­re Hil­fe. Helft mit!

Im ers­ten Teil mei­nes Coro­na-Video-Tage­buchs, will ich die Ein­sam­keit nut­zen, um mei­nen Bal­kon mit bie­nen­freund­li­chen Pflan­zen aus­zu­stat­ten.

Die Coro­na-Kri­se sorgt für regel­rech­te Hams­ter­käu­fe beim Toi­let­ten­pa­pier. Woher kommt die­se Hys­te­rie und was für Alter­na­ti­ven gibt es?

Der Welt­was­ser­tag 2020 steht unter einem dring­li­chen Moto. Erstaun­lich, dass dies noch nötig ist — wenn man sich vor Augen hält wie lebens­wich­tig Was­ser ist.

Aktu­ell ist zu beob­ach­ten, was pas­siert, wenn sich die Natur gegen die Men­schen wehrt. Die Coro­na-Pan­de­mie ist eine direk­te Fol­ge mensch­li­chen Han­delns.

Tie­ri­sche Rät­sel, Lern­vi­de­os, umwelt­freund­lich Bas­teln und Hör­ge­schich­ten zum Natur­schutz: Nütz­li­che Tipps für die Coro­na-Zeit mit Kin­dern und Jugend­li­chen.

Das Coro­na­vi­rus hat uns fest im Griff. Drei aktu­el­le Bei­spie­le, die zei­gen, wel­che Fol­gen Coro­na auf die Natur­schutz-Arbeit hat.

Begeht doch im Jahr 2020 die Earth Hour im vir­tu­el­len Raum mit Gleich­ge­sinn­ten. Und setzt so Zei­chen für unse­ren leben­di­gen Pla­ne­ten und den Kli­ma­schutz.

Der Tod der wei­ßen Giraf­fen ist erschüt­ternd — aber nur ein Sym­ptom eines viel grö­ße­ren Pro­blems.

Ener­gie­ef­fi­zi­enz und Kreis­lauf­wirt­schaft sind bekannt dafür, dass Kli­ma zu schüt­zen. Bei Tech­no­lo­gi­en, wie dem “CCS” oder dem “CCU” wird hef­tig gestrit­ten.

Flü­gel­spann­wei­ten grö­ßer als ein Mensch, Geschwin­dig­kei­ten von meh­re­ren hun­dert Stun­den­ki­lo­me­tern: Adler sind beein­dru­ckend und weh­ren sogar Droh­nen ab.

Die Afri­ka­ni­sche Schwei­ne­pest nähert sich Deutsch­land. Zuletzt wur­de ein infi­zier­tes Wild­schwein nur weni­ger Kilo­me­ter von der deut­schen Gren­ze in Polen gefun­den. Bis das Virus auch in Deutsch­land ankommt, ist es eigent­lich nur eine Fra­ge der Zeit.

Maya Yogi wur­de mit dem Tod bedroht. Schließ­lich war sogar ein Preis auf ihren Kopf aus­ge­setzt. Heu­te ist es anders hier im soge­nann­ten Kha­ta-Kor­ri­dor In Nepal. Ganz anders.

Weil weder Schuld noch Tat­zeit ein­deu­tig nach­ge­wie­sen wer­den konn­ten, wur­de der Fall der Luchs-Wil­de­rei in Bay­ern ein­ge­stellt.

Wir haben uns die Stra­te­gi­en, Pro­zes­sen und Pro­duk­te der größ­ten deut­schen Ban­ken genau­er ange­schaut und das ers­te WWF-Ban­ken­ra­ting zusam­men­ge­stellt.

MENU

Zurück