#EarthOverShootDay – YouTube meets Science

Naturschutz und Menschenrechte gehören zusammen

Damit es brummt: Bienenfreundliche Pflanzen für den Balkon

Albtraum Ambrosia

Mondfisch: 10 Fakten über den seltsamsten Fisch der Welt

Idee gegen Lebensmittelverschwendung sucht Nachahmer

Weitgehend unbemerkt hat sich in Europa der Goldschakal ausgebreitet. Die Folgen sind noch nicht ganz klar.

Wir verlieren am Amazonas nicht nur immmer mehr Wald. Eine neue Studie zeigt auch, dass auch die Wasserfläche deutlich schrumpft. Und auch dadurch drohen enorme ökologische Schäden.

Achterbahnfahrt in Nairobi: Zunächst war große Hoffnung auf der UNEA, dann die große Enttäuschung – doch plötzlich gibt es neue Hoffnung im Kampf gegen die Plastikflut.

Frühling ist die Zeit um das Grüne in die Stadt kommen lassen. Auch pohne Balkon oder Garten. Etwa mit einer Blumenbombe.

Die größte Umweltschutzaktion der Welt hat ihren eigenen Soundtrack verdient. Hier sind unsere Top-15 Songs für die Earth Hour 2019. Und deine?

Ein trauriges Ergebnis: Die Länder dieser Welt haben auf der UN Umweltversammlung UNEA, die Lösung der Plastikflut in unseren Meeren um zwei Jahre vertagt. Doch es gibt auch Hoffnung.

Jedes Jahr sterben hunderte Arten aus. Manchmal tauchen aber sensationell Exemplare von Arten wieder auf, die schon längst als ausgestorben galten – oder die noch nie von einem Wissenschaftler gesehen wurden.

Im März essen FreundInnen der regionalen und saisonalen Küche Topinambur. Die Knolle ist eine echte Bereicherung für die spätwinterliche Küche.

Du bist dir noch unsicher, wie du die Earth Hour 2019 feiern willst? Kein Problem! Denn wir haben hier fünf Ideen dich zum Nachmachen.

Das Trainee-Programm des WWF und der Allianz Umweltstiftung geht in die zweite Runde. Inna, Alisha, Rebecca, Chrissi und ich (Nina) sind mit dabei.

Die EU müsse den Handel mit Elfenbein komplett verbieten und seine Gesetze verschärfen, lautet eine Forderung, die öfter zu hören ist. Doch ist das die Lösung?

Bei den Luchsen hat die Paarungszeit begonnen. Ranzzeit heißt das bei unseren Pinselohren. Und dabei machen die Tiere auch manchmal richtig komische Sachen.

MENU

Zurück