Alle Beiträge der Kategorie

Wirtschaft


Der Weg zum Mond ist ziem­lich weit. Unge­fähr 380.000 Kilo­me­ter, um genau zu sein. Ange­sichts die­ser Ent­fer­nung ver­wun­dert es nicht, dass die EU mit der von ihr pos­tu­lier­ten „Mond­mis­si­on“, dem euro­päi­schen Green Deal, noch ein ziem­li­ches Stück vom Ziel ent­fernt ist. Aber viel besorg­nis­er­re­gen­der ist: eini­ges deu­tet drauf hin, dass die Rake­te bereits auf dem …

Unser Wohl­stand hat sei­nen Preis. Unser Kon­sum geht auf Kos­ten von Wäl­dern, Mee­ren — und Men­schen. Höchs­te Zeit für ein Lieferkettengesetz.

Mehr als ein Drit­tel der Fisch­be­stän­de sind schon jetzt über­fischt. Höchs­te Zeit, dass sich etwas ändert. Doch noch immer wird der Raub­bau an den Welt­mee­ren jähr­lich mit Mil­li­ar­den­sum­men subventioniert.

Mode ist bekannt­lich Geschmacks­sa­che und über Geschmack lässt sich treff­lich strei­ten. Unstrit­tig ist dage­gen der tie­fe öko­lo­gi­sche Fuß­ab­druck, den unser Wunsch nach schi­cken Out­fits hin­ter­lässt. Fol­ge uns in Social Media  Im Jahr 2022 gaben deut­sche Pri­vat­haus­hal­te rund 65,2 Mil­li­ar­den Euro für Klei­dung aus – so viel wie nie zuvor. Durch­schnitt­lich 60 Klei­dungs­stü­cke kauft jeder Mensch …

Ohne eine zukunfts­ge­rich­te­te Haus­halts­po­li­tik kann Deutsch­land den eige­nen Umwelt- und Kli­ma­zie­len nicht gerecht wer­den. Was die Bun­des­re­gie­rung jetzt drin­gend unter­neh­men muss. Als Hin­ter­grund: Jedes Jahr gibt es den glei­chen oder ähn­li­chen Pro­zess für einen Bun­des­haus­halt. Nach­dem sich im Früh­jahr die Bun­des­re­gie­rung auf Eck­wer­te einigt, arbei­ten alle Minister:innen ihre eige­nen Bud­get­plä­ne aus. Die wer­den dann Anfang Sommer …

Kurz vor Hal­lo­ween kam der Bericht zu umwelt­schäd­li­chen Sub­ven­tio­nen her­aus. Er liest sich wie eine Gru­sel­ge­schich­te ver­gan­ge­ner Zeiten.

Wir sehen dem größ­ten Arten­ster­ben seit dem Ende der Dino­sau­ri­er ent­ge­gen. Die dra­ma­tisch schwin­den­de Arten­viel­falt wirkt sich direkt auf die Öko­sys­te­me aus, mit Fol­gen für die gesam­te Mensch­heit. Und doch ver­fol­gen nur weni­ge Unter­neh­men öko­lo­gi­sche Zie­le jen­seits ihrer Kli­ma­zie­le. Wie sich das ändern kann und muss. Bio­di­ver­si­tät und Unter­neh­men? Wenn es dar­um geht, Bio­di­ver­si­tät zu schützen, …

Was haben BMW und Land­wirt­schaft mit­ein­an­der zu tun? Genau: Nichts! Und das wird zum Pro­blem. Denn BMW plant eine rie­si­ge Fer­ti­gungs­an­la­ge für Auto­bat­te­rien auf bes­tem Acker­bo­den. Für mich als Umwelt­schüt­zer und Agrar­ex­per­te eine Kata­stro­phe. Außer­dem liegt der Hof mei­ner Fami­lie nur zwei Trak­tor­mi­nu­ten ent­fernt. Vie­le hal­ten mir jetzt sicher gleich zu Beginn die­ses Bei­trags entgegen, …

Am 16. August 2022 hat der US-Prä­­si­­dent Joe Biden den Infla­ti­on Reduc­tion Act (IRA) unter­zeich­net. Nach­dem die USA zuletzt mehr­mals aus dem Pari­ser Abkom­men ein- und aus­ge­tre­ten sind, wird der IRA jetzt als his­to­ri­sche Maß­nah­me des Kon­gres­se im Bereich sau­be­re Ener­gie und Kli­ma­wan­del gehand­habt. Doch bei genaue­rer Betrach­tung soll­ten wir den IRA als Wirt­schafts­för­der­pro­gramm bezeichnen. …

Hilft uns Atom­kraft über den Win­ter? Wir sagen: Nein. Und wir haben gute Grün­de, die gegen jede ver­län­ger­te Nut­zung von Atom­kraft in Deutsch­land sprechen.