Asia­ti­sche Mari­en­kä­fer ver­drän­gen die ein­hei­mi­schen. Die Har­le­kin-Käfer sind gera­de im Herbst gut zu erken­nen. Was tun, wenn sie zur Pla­ge werden?

Hasen fres­sen alles zwei­mal, kön­nen schwim­men, sehen manch­mal aus wie Meer­schwein­chen und Häsin­nen boxen ger­ne Ver­eh­rer um. Unse­re fas­zi­nie­ren­den Fakten.

Rasen­ro­bo­ter ver­ur­sa­chen grau­sa­me Ver­let­zun­gen bei Igeln und ande­ren Tie­ren. Beson­ders für jun­ge Igel sind die Rasen­mä­her gefähr­lich. Vor allem bei Nacht. 

Vogel aus dem Nest gefal­len: Darf man einen ver­wais­ten Jung­vo­gel anfas­sen? Was soll man mit ihm machen? Und wor­an erkennt man, ob er wirk­lich ver­waist ist?

Rot­bu­che, Trau­ben­ei­che, Berg­ahorn, Sal­wei­de — wie bit­te? Wir zei­gen, wie man hei­mi­sche Bäu­me erkennt und was man über sie wis­sen sollte.

Es ist schon fast eine Glau­bens­fra­ge: Darf man Vögel füt­tern oder nicht? Wir sagen: Ja, aber bit­te rich­tig! Wir ver­ra­ten, was es zu beach­ten gilt.

Für Igel läuft jetzt die ent­schei­den­de Zeit. Das Fett­an­fres­sen ist in die­sem Jahr aber beson­ders hart. Wir geben sie­ben wich­ti­ge Tipps für den rich­ti­gen Umgang mit Igeln.

Unge­ahn­te Mäu­se­pla­ge in Deutsch­land. Man­cher­orts wur­de die Hälf­te der Getrei­de­ern­te auf­ge­fres­sen. Die Land­wir­te streu­en Gift. Mit schlim­men Folgen.

Jetzt ist die Brunft­zeit der Hir­sche – ein bein­dru­cken­des Natur­schau­spiel. Unse­re ande­ren Wild­tie­re haben meis­tens ande­re Paarungszeiten. 

Som­mer­zeit, Urlaubs­zeit. Nichts wie weg. Hier kom­men Urlaubs­tipps, was man unbe­dingt mal machen soll­te — und was bit­te gar nicht. Unser Knig­ge für die Zeit in der Natur.