Alle Beiträge der Kategorie

Wald


Die Begegnung mit der Natur ist wichtig, denn wir schützen nur das, was wir kennen. Hier gibt’s Tipps, wie ihr Kinder für Wald und Wiesen begeistern könnt.

Heute ist der erste Internationale Mangroventag, der perfekte Tag, um alles über die faszinierenden Salzwasserbäume zu lernen.

Brasilien kommt einfach nicht zur Ruhe. Es vergeht kaum ein Tag, der nicht irgendeine dramatische Veränderung bringt – zum Guten, wie zum Schlechten.

Echte Wildnis, Urwald von morgen, seltene Arten – mitten in Deutschland: Die Orte, für die wir uns besonders einsetzen, sind auch besonders sehenswert!

Ganze Büsche und Bäume sind eingewebt in ein silberglänzendes Gespinst. Die Blätter fehlen schon. Fast kahl stehen sie da. Und das mitten im Frühling. Was ist das nur?

Kaum zu glauben: Die freigelassenen Luchse in der Pfalz vermehren sich schon nach einem Jahr. Jetzt heißt es Hoffen und Daumendrücken.

Brasiliens Regierung will den Indigenen die Schutzgebiete nehmen. Das nehmen sie nicht kampflos hin. Wir müssen helfen.

Jahrzehntelang lebte der legendäre Amerikaner im Wald der Baakas, bis er einer von ihnen war. Sie haben einen großen Fürsprecher verloren.

Satte 64 Prozent der Befragten äußerten sich in einer repräsentativen Emnid-Umfrage positiv gegenüber den Plänen, den Spessart zur „Wildnis“ zu erklären.

Jecke Pandas? Nein, chinesische Wissenschaftler. Warum die sich als Pandas verkleiden und durch die Wälder streifen, erfahrt ihr hier.