Alle Beiträge der Kategorie

Landwirtschaft


Bio-Land­wirt­schaft als Hel­den­stück: Der Film unse­rer gro­ße klei­ne Farm kriegt das hin. Und begeis­tert damit Groß­stadt­ju­gend­li­che.

Es ist heiß. Alle lei­den, auch Fau­na und Flo­ra. Wald­brän­de sind nur eine von meh­re­ren fata­len Aus­wir­kun­gen der anhal­ten­den Hit­ze.

Die Bie­nen tut viel für Dich. Und es geht ihn schlecht. Zeit, dass wir den Bie­nen hel­fen. Im Gar­ten, auf dem Bal­kon, beim Ein­kau­fen.

Als Umwelt­öko­no­min weiß ich eini­ges zu Euro­pa, noch viel mehr über Toma­ten. Und natür­lich auch auch eine Men­ge, wie Toma­ten, Euro­pa und der Preis im Super­markt zusam­men hän­gen. Und da läuft viue­les nicht fair.

Beim Laven­del brummt es ordent­lich. Bie­nen flie­gen auf Löwen­mäul­chen. So macht Du dei­nen Bal­kon bie­nen­freund­lich – auch ohne grü­nen Dau­men.

Schwei­ne­pest, Ham­ba­cher Wald, Koh­le­kom­mis­si­on: Was waren die wich­tigs­ten The­men für den Natur­schutz im Jahr 2018? Ein Jah­res­rück­blick.

Nest­lé sind jetzt also die Guten beim The­ma Palm­öl? Weil sie beim RSPO sus­pen­diert wur­den? Es ist ein­fach tota­ler Quatsch.

Das Pant­anal ist das größ­te Bin­nen­land-Feucht­ge­biet der Erde, halb so groß wie Deutsch­land. Und eines der bedeu­tends­ten Tier­pa­ra­die­se. Lang­sam kommt der Schutz vor­an.

Bie­ne hier, Bie­ne da: In der ver­gan­ge­nen Woche brumm­te es durch die Medi­en: Denn es war wie­der ein­mal der Welt­bie­nen­tag. Und wir waren flei­ßig.

Falls irgend­wer damit gerech­net hat The­ma Gly­pho­sat wür­de wie­der in der Ver­sen­kung ver­schwin­den, der hat sich getäuscht. Wir sind mit­ten in der Dis­kus­si­on. Auch zwi­schen dem WWF und Bay­er.