Alle Beiträge der Kategorie

Landwirtschaft


Die Wis­sen­schaft zeigt uns: Der Schutz der bio­lo­gi­schen Viel­falt kann nicht län­ger war­ten. Natur­schutz ist sys­tem­re­le­vant — nicht nur für die Wirt­schaft, son­dern für den gan­zen Pla­ne­ten.

Unser Modell­pro­jekt „Land­wirt­schaft für Arten­viel­falt“ macht Bie­nen glück­lich. Und Du kannst es kau­fen und genie­ßen.

Dem Wald geht es schlecht. Das konn­te jeder mer­ken, der sich in den letz­ten Wochen umge­se­hen hat. Schon jetzt ist es viel zu tro­cken. Zeit zu han­deln.

Coro­na zeigt die Pro­ble­me der glo­ba­len Land­wirt­schaft wie unter einer Lupe. Es ist drin­gend Zeit zu Han­deln — um uns auf die nächs­te, viel grö­ße­re Kata­stro­phe vor­zu­be­rei­ten.

Vie­le Schmet­ter­lings­ar­ten sind ganz aus Deutsch­land ver­schwun­den, auch aus Natur­schutz­ge­bie­ten. Das ist ein Indi­ka­tor für den Zustand unse­rer Umwelt.

Im zwei­ten Teil mei­nes Vlogs aus der Coro­na-Iso­la­ti­on beschäf­ti­ge ich mich mit Food­was­te. Schließ­lich hab ich auch mehr Essen als sonst daheim.

Wegen der Coro­na-Pan­de­mie feh­len hun­dert­tau­sen­de Ern­te­hel­fer. Die Land­wirt­schaft in Deutsch­land braucht jetzt unse­re Hil­fe. Helft mit!

Das Coro­na­vi­rus hat uns fest im Griff. Drei aktu­el­le Bei­spie­le, die zei­gen, wel­che Fol­gen Coro­na auf die Natur­schutz-Arbeit hat.

Die Afri­ka­ni­sche Schwei­ne­pest nähert sich Deutsch­land. Zuletzt wur­de ein infi­zier­tes Wild­schwein nur weni­ger Kilo­me­ter von der deut­schen Gren­ze in Polen gefun­den. Bis das Virus auch in Deutsch­land ankommt, ist es eigent­lich nur eine Fra­ge der Zeit.

Hun­de die bel­len, bei­ßen nicht, heißt es. Anders ist es bei den Her­den­schutz­hun­den. Sie sind jeder­zeit bereit, ihe Her­de gegen Wöl­fe zu ver­tei­di­gen.