In den kommenden Monaten werden wir unsere Aktivitäten im Selous verstärken, um „Zero Poaching“ oder „Null Wilderei“ zu erreichen.

Wir haben mit Euch dafür gekämpft – jetzt haben tansanische Behörden zugesagt keinen Bergbau im Weltkulturerbe Selous zu genehmigen!

Wunderbare Nachricht! Die acht in Malawi inhaftierten Uranbergbaugegner sind endlich frei – obwohl sie schuldig gesprochen wurden.

Ihr habt schon länger nichts mehr von uns zum Weltnaturerbe Selous gehört. Und das hatte auch seine Gründe.