Alle Beiträge der Kategorie

Wasser


Das kata­stro­pha­le Hoch­was­ser ist noch nicht rich­tig abge­lau­fen, da über­rascht das Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um mit der Unter­zeich­nung eines Abkom­mens mit Tsche­chi­en zur Schiff­bar­keit der Elbe. Die­se Ver­ein­ba­rung doku­men­tiert die rück­wärts­ge­wand­te Fluss­po­li­tik des Minis­te­ri­ums. Flüs­se wer­den nur als Infra­struk­tur­pro­jek­te betrach­tet, statt den hohen öko­lo­gi­schen Wert und ihre Funk­ti­on bei der Was­ser­rück­hal­tung in den Vor­der­grund zu stel­len. Wir for­dern, dass das Abkommen …

Wie ver­ein­bar sind Umwelt­schutz und Indus­trie? Zwei Erfin­dun­gen eines Start-Ups revo­lu­tio­nie­ren die extrem umwelt­schäd­li­che Zement- und Betonherstellung.

Die Kalundberg-Sym­bio­se ist der ers­te Zusam­men­schluss von Indus­trien, um Abfall­pro­duk­te wei­ter zu ver­wer­ten. Ein Vor­zei­ge­bei­spiel der Kreislaufwirtschaft. 

Es gibt kein “wei­ter wie bis­her”. Die aktu­el­le Hoch­was­ser­ka­ta­stro­phe zeigt ein­mal mehr die Dring­lich­keit einer kon­se­quen­ten Klimapolitik.

Ein­drück­lich und wis­sen­schaft­lich zeigt die neue Net­flix-Doku den Zustand unse­rer Welt. Und was wir tun und las­sen müs­sen um zu überleben.

Der Fischerei­druck auf die Mee­re steigt immer wei­ter. Höchs­te Zeit, sich über Alter­na­ti­ven zu ech­tem Fisch Gedan­ken zu machen. Die Aus­wahl ist groß…

Der Fisch­ot­ter ist das Tier des Jah­res. Wir haben erstaun­li­che Fak­ten über den Was­ser­mar­der gesammelt.

Die Wis­sen­schaft hat fest­ge­stellt: Natur­fil­me machen glück­lich. Da hel­fen wir doch ger­ne dabei…

Im Super­markt tür­men sich wie­der Oran­gen und Man­da­ri­nen. Gesund und lecker. Was wir nicht sehen sind die hoch­ge­fähr­li­chen Pes­ti­zi­de, die beim kon­ven­tio­nel­len Anbau ver­wen­det wer­den. Das wol­len wir ändern. Und wir haben Erfolg!

Dem Wald geht es schlecht. Die Wald­schä­den sind aber noch schlim­mer als gedacht. Wir müs­sen drin­gend han­deln. Daher haben wir einen 10 Punk­te Plan entwickelt.