Alle Beiträge der Kategorie

Ratgeber


Es gibt wohl kei­nen bes­se­ren Moment über nach­hal­ti­ge Mode zu spre­chen, als zur dann, wenn Ber­lin für ein paar Tage im Zen­trum der Mode­welt steht. 

Umwelt­freund­li­ches Ski­fah­ren gibt es nicht. Ihr könnt die Berg­welt und Kli­ma aber ein biss­chen weni­ger quä­len.

Was ist umwelt­freund­lich: Einen Weih­nachts­baum mie­ten? Oder der aus Plas­tik? Da kann der geschla­ge­ne Baum umwelt­freund­li­cher sein! Die Lösung ist eine ande­re.

Was tun, wenn man einen Igel gefun­den hat? Mit­neh­men oder in Ruhe las­sen? Wie füt­tern? Wir geben sie­ben wich­ti­ge Tipps für den rich­ti­gen Umgang mit Igeln.

Der Euro­päi­sche Maul­wurf ist das “Tier des Jah­res 2020”. Vor allem, weil Men­schen ihm übel nach­stel­len. Das ist ver­bo­ten – und ech­ter Blöd­sinn.

Das Ver­hal­ten ande­rer Men­schen beein­flusst uns. Das ist auch beim Essen so, sagt eine Stu­die. Vege­ta­risch essen steckt an.

Asia­ti­sche Mari­en­kä­fer ver­drän­gen die ein­hei­mi­schen. Die Har­le­kin-Käfer sind gera­de im Herbst gut zu erken­nen. Was tun, wenn sie zur Pla­ge wer­den?

Laub­blä­ser sind die Pest des Herbs­tes. Sie lär­men, sie wir­beln Pil­ze und Krank­heits­er­re­ger auf, met­zeln Insek­ten und Kleinst­le­be­we­sen ab — und ver­nich­ten Dün­ger.

Lachs ist beliebt, öko­lo­gisch aber schwie­rig. Man soll­te sich beim Lachs essen an ein paar Regeln hal­ten.

Eich­hörn­chen fin­den in die­sem Jahr nicht genü­gend Nüs­se, um sich ihren Win­ter­vor­rat anzu­le­gen — stimmt das? Sol­len wir die Eich­hörn­chen füt­tern?