Blog Redaktionsplanung im Grünen

Redaktionsplanung im Grünen © Robert Guenther / WWF

Hier schreibt das Team des WWF Deutschland, ergänzt um Gastautoren, zu allem, was uns wichtig ist:
Was wir machen, was wir denken, wer wir sind. Welche Strippen wir im Hintergrund ziehen, wie wir große Aktionen planen, aber auch ganz kleine, leise. Was uns dabei umtreibt. Was uns bewegt.
Unsere Meinung, unsere Ziele, unsere Anliegen und Steckenpferde. Kurz und gut: Hier lernt ihr uns kennen, unsere Arbeit und vor allem die Themen, die uns unter den Nägeln brennen.
Ein Kommentar zu aktuellen Ereignissen, ein Blick hinter die Kulissen, ein Ratgeber für Zuhause, das Anprangern von Missständen, Lob für Gelungenes, Veranstaltungstipps, Filmkritiken und vieles, vieles mehr – das alles kommt von uns, das alles sind wir: euer WWF Deutschland.

Netiquette

Wir freuen uns auf diesem Blog über eure Fragen, Diskussionen, Anregungen und Kritik und möchten euch ausdrücklich dazu ermuntern, Beiträge zu kommentieren. Wir freuen uns, wenn eure Kommentare überlegt, konstruktiv und anregend sind. Uns liegt an einem offenen, freundlichen und respektvollen Umgang miteinander. Beleidigungen, Schmähungen und Drohungen sind tabu.

Wir prüfen jeden Kommentar vor Veröffentlichung und behalten uns das Recht vor, unsachliche, beleidigende und rechtsverletzende Kommentare abzulehnen. Rassistische, sexistische, verleumderische, geschäfts- und rufschädigende oder anderweitig inakzeptable Inhalte veröffentlichen wir nicht. Eure Kommentare sollten sich am Thema des Artikels orientieren.

Auf dem WWF Blog treffen Menschen aufeinander, die ihr Engagement für die Umwelt verbindet. Dabei kann es emotional zugehen. Bitte lest euren Post nochmal durch, bevor ihr ihn absendet. Argumente führen in Diskussionen meist weiter als Gefühlsäußerungen.

Eure Kommentare sollen von euch stammen bzw. das Urheberrecht, Marken- und Namensrecht beachten – schon zum eigenen Schutz. Geschützte Texte und Bilder, die nicht dem jeweiligen Nutzer gehören, dürfen nicht veröffentlicht werden. Bitte keine kompletten Artikel oder Texte zitieren, da diese auch urheberrechtlich geschützt sind.

Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt von Nutzerkommentaren oder Verlinkungen. Die geposteten Userkommentare stellen persönliche Meinungsäußerungen dar und müssen nicht der Ansicht des WWF entsprechen.

Bei Fragen und Problemen wendet euch bitte an den Blog-Chef Oliver Samson über die Kommentarfunktion auf dieser Seite.