Matthias Meißner

Über mich
Matthias Meißner

Ich bin überzeugter Omnivor! Einmal im Jahr kaufe ich einem befreundeten Neuland-Bauern ein Schwein ab. Der Metzger im nächsten Dorf zerlegt es für meine fünfköpfige Familie. Seitdem ich 1992 Abitur in Berlin machte, versuche ich bei Umweltorganisationen die Welt zu retten. Die persönliche Weltrettung wurde jedoch während meines Geographiestudiums etwas abgebremst. Politisch zu arbeiten ist richtig spannend. Nicht nur weil ich die Leute, die abends im Fernsehen kommen, teilweise persönlich treffe. Mich regt jedoch die Respektlosigkeit auf allen Seiten auf. Also, wenn euch etwas an meinen Blogeinträgen respektlos erscheint, sagt es mir.

Holun­der­si­rup steht fest auf mei­ner Geträn­ke­lis­te. Klar, jeder kann sich den auch im Laden kau­fen. Den kann man aber auch ein­fach sel­ber machen.

Was wächst im Mai? Radies­chen! War­um sind die so gesund und was kann man mit ihnen machen? Hier erfahrt ihr alles über unser Gemü­se des Monats im Mai.

Was ist Spar­gel eigent­lich? Ab wann kann man ihn essen? Und was macht Spar­gel eigent­lich so toll? Alles was Du wis­sen musst über das liebs­te Früh­lings­ge­mü­se

Im März essen Freun­dIn­nen der regio­na­len und sai­so­na­len Küche Topinam­bur. Die Knol­le ist eine ech­te Berei­che­rung für die spät­win­ter­li­che Küche.

Das Foodtruck-Team hat Unter­stüt­zung erhal­ten: Herr Grün kocht nicht nur. Er hat auch ein fan­tas­ti­sches Rezept samt einer Geschich­te für euch.

Im Juni kön­nen wir schon rich­tig viel aus regio­na­lem Anbau ern­ten. Blu­men­kohl, Fen­chel und Kohl­ra­bi sind zum Teil schon ern­te­reif. Unser Gemü­se des Monats ist aber Man­gold, der Ende Juni auch schon aus regio­na­lem Anbau zu haben ist. Vie­len ist er wahr­schein­lich aus dem Urlaub in Ita­li­en oder Kroa­ti­en bekannt, aber auch hier schmeckt er …

258.708 Men­schen sind unse­rem #Livin­g­Land-Auf­ruf gefolgt und haben eine bes­se­re Agrar­po­li­tik gefor­dert, die die Natur und unse­re Land­wir­te schützt!

Klingt lang­wei­lig: EU Land­wirt­schafts­re­form. Aber es geht nicht nur um Bie­nen, Brüs­sel, Bau­ern. Es geht um alles: Unser Leben, unser Essen, unse­re Zukunft.

Wel­ches Gemü­se wächst zu wel­cher Jah­res­zeit in Deutsch­land? Was kann ich essen, wenn ich regio­nal und sai­so­nal kochen will? Im Febru­ar gibt’s Win­ter­ret­tich!

Wel­ches Gemü­se wächst zu wel­cher Jah­res­zeit in Deutsch­land? Was kann ich essen, wenn ich regio­nal und sai­so­nal kochen will? Im Dezem­ber ganz klar: Lauch!