Cosima Siegling

Über mich
Cosima Siegling

Ich bin langjähriges Mitglied der WWF Jugend und habe bei der Forschungsakademie 2°Campus teilgenommen. Nach dem Abi durfte ich den WWF ganz nah kennen lernen bei meinem FÖJ im Bildungsteam. Ich war bei vielen Aktionen der WWF Jugend dabei und freue mich jedes Mal über motivierende und kreative neue Ideen und Projekte für unsere Umwelt und unsere Zukunft. Jetzt schreibe ich auch selbst einen Blog auf www.cusilife.de +++Cosima Siegling war bis zum September 2017 für ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) beim WWF +++

Die ers­ten Chan­ge Days waren ein gro­ßer Erfolg: Knapp 100 jun­ge Men­schen haben sich für vier Tage raus aus dem All­tag holen las­sen.

Vier Tage – 100 Jugend­li­che – 19 Work­shops — Musik – Lager­feu­er – Natur: für eine gemein­sa­me Zukunft! Das sind die WWF Jugend Chan­ge Days.

Drau­ßen, legen­där und immer gut: Die Fes­ti­val­sai­son beginnt bald – und die­ses Jahr gibt es Alter­na­ti­ven. Wie die Chan­ge Days der WWF Jugend.

Auf der WWF-Schü­ler­aka­de­mie 2°Campus ent­wi­ckeln Jugend­li­che jedes Jahr Ide­en, um Kli­ma­schutz zu betrei­ben. Hier stel­len wir die Ergeb­nis­se aus 2016 vor.

Wild­nis – wer denkt da nicht zuerst an Regen­wäl­der, Wüs­ten oder tro­pi­sche Natur­pa­ra­die­se. Doch in Deutsch­land wächst das Bewusst­sein, dass wir Wild­nis auch vor unse­rer Haus­tür brau­chen. War­um Wild­nis wert­voll ist Im dämm­ri­gen Licht kämpft ein muti­ger Aben­teu­rer mit der Mache­te gegen das undurch­dring­li­che Dickicht an, über­all hän­gen Lia­nen her­un­ter und von Fer­ne ertö­nen unheim­li­che …

Cosi­ma hat ein frei­wil­li­ges öko­lo­gi­sches Jahr (FÖJ) gemacht und eine Men­ge gelernt. Hier erzählt sie von ihren Erleb­nis­sen und Erfah­run­gen mit dem Pan­da.