Alle Beiträge der Kategorie

Wasser


Zart­bit­ter, Hasel­nuss und Knus­per­flakes, Tof­fee, Man­del­split­ter, Mar­zi­pan, in Weiß, Voll­milch oder dun­kel-bit­ter – rich­tig: es geht um Scho­ko­la­de. Und ihre dunk­le Seite.

Vie­le Son­nen­cremes sind bedenk­lich für die Natur. Das Pro­blem steckt in den UV-Fil­tern. Trotz­dem gibt es ein paar Knif­fe für umwelt­scho­nen­den Sonnenschutz.

Coro­na-Pan­de­mie, Kli­ma­kri­se und Ver­lust der Arten­viel­falt: Die Bun­des­kanz­le­rin hat es in den Hän­den, die­se Kri­sen wäh­rend der deut­schen EU-Rats­prä­si­dent­schaft als Kri­sen­ma­na­ge­rin ent­schlos­sen anzugehen.

Wer surft liebt das Meer, liebt den Strand. Höchs­te Zeit, dass wir bewuss­ter mit der Umwelt umgehen. 

Fisch­ster­ben an der Nord­see, vor allem in der Mün­dung der Elbe — unse­re Befürch­tun­gen schei­nen sich lei­der zu bewahr­hei­ten. Die Bag­ger­ar­bei­ten zur Elb­ver­tie­fung müs­sen sofort aufhören.

Das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt ein Urteil über die Elb­ver­tie­fung gefällt: ein schwe­rer Schlag für die Elbe, die Natur und uns. Doch wir haben eini­ges erreicht. Und der Kampf geht weiter.

Zuge­ge­ben, Aale sind nicht gera­de die cha­ris­ma­tischs­ten Tie­re. Aber wenn man sich etwas genau­er mit ihnen beschäf­tigt, stellt man fest: Aale sind fas­zi­nie­ren­de Wesen.

Der Kampf gegen die Kli­ma­kri­se ist auch ein wich­ti­ger Schritt sein, um die welt­wei­te Gesund­heit zu ver­bes­sern und die sozi­al beding­te Ungleich­heit von Gesund­heits­chan­cen zu verringern.

Wir wol­len die Wild­flüs­se ret­ten, denn frei flie­ßen­de Flüs­se sind sel­ten gewor­den. In Bay­er arbei­ten wir dar­an, die Ammer von Querbau­ten zu befreien.