Alle Beiträge zum Schlagwort

#iamnature


Die zau­ber­haf­te Pres­se­schau zur 22. Kalen­der­wo­che star­tet mit magi­schen Neu­ig­kei­ten aus Asi­en. Das Grea­ter Mekong-Pro­­­gramm des WWF hat näm­lich am Mitt­woch sei­nen all­jähr­li­chen Report zu neu ent­deck­ten Tie­ren und Pflan­zen ver­öf­fent­licht. Unter dem Titel „Magi­cal Mekong“ wer­den knapp 140 bis dahin unbe­kann­te Erd­be­woh­ner gezeigt. Vie­le von ihnen muten an wie Krea­tu­ren aus Fan­­ta­­sy-Fil­­men, etwa die …

Tier­hal­tung muss nicht schreck­lich sein, nur weil der Hof groß ist. Manch­mal wird es auch rich­tig gemacht. Wie bei der Agrar­ge­nos­sen­schaft eG Pre­schen.

Die WWF-Pres­se­schau über Kahl­schlag im Wald und Gen-Soja, einen Tat­ort-Kom­mis­sar der in Sachen Bio-Fleisch ermit­telt, und bedroh­te Arten in Deutsch­land.

Weni­ger Fleisch essen — okay! Doch wie schmeckt der Flei­scher­satz? Ein Selbst­test.

Die Inten­si­vie­rung der Land­wirt­schaft gefähr­det wild­le­ben­de Tier- und Pflan­zen­ar­ten. Doch Land­wirt­schaft und Arten­viel­falt müs­sen kein Wider­spruch sein.

Nicht nur wil­de Tie­re ster­ben aus, son­dern auch vie­le alte Nutz­tier­ras­sen. Eine Gefahr für die Arten­viel­falt, dabei sind die alten Ras­sen ein Kul­tur­gut.

Para­gu­ay ist als Soja­ex­por­teur eher unbe­kannt. Doch für unse­ren Soja­be­darf wird das ver­gleichs­wei­se klei­ne Land immer wich­ti­ger – mit schlim­men Fol­gen.

Die ulti­ma­ti­ve #Pres­se­schau steht dies­mal im Zei­chen der re:publica — Euro­pas ein­ma­ligs­ter Netz­kon­fe­renz. Und dann ist Sonn­tag auch noch Mut­ter­tag.

Satt grü­ne Wald­bö­den – vol­ler Bär­lauch. In die­sem Fall BERLINER Bär­lauch. Ein Bericht vom Sam­meln und Sel­ber­ma­chen, mit wich­ti­gen Tipps und Rezept…

Eine streit­su­chen­de wie streit­lus­ti­ge Pres­se­schau: Zwist bei “New­to­pia” und in der VW-Kan­ti­ne, eine TV-Show beim Metz­ger und Miss Pig­gy als Frau­en­recht­le­rin