Alle Beiträge zum Schlagwort

Fleisch


Wenn Fleisch wirk­lich bil­lig ist, darf die Tier­hal­tung nicht viel kos­ten. Und da sind wir ganz schnell bei Pro­duk­ti­ons­be­din­gun­gen, die man nicht haben will.

War­um ser­viert die ARD Fleisch? Was kam bei der COP21 raus? Und war­um hat ein Weiß­kopf­see­ad­ler Donald Trump atta­ckiert? Unse­re Pres­se­schau gibt Ant­wor­ten.

Unser Kuh der Woche ver­rät, wor­auf es beim Kaf­fee­kon­sum tat­säch­lich ankommt und was in der (Medien)Welt gera­de ent­schei­dend ist.

Sogar die Welt­bank warnt vorm Kli­ma­wan­del, Palm­öl ist grund­sätz­lich kein Teu­fels­zeug, der welt­bes­te Bur­ger vegan und ein Jäger “tier­lieb”: Die Pres­se­schau!

Wie man im Wald gera­de­zu detek­ti­vi­sche Arbeit leis­ten kann, was “Zei­ger­pflan­zen” ver­ra­ten und was wir alle gegen zu viel Stick­stoff im Wald­bo­den tun kön­nen.

War­um Söder und See­hofer viel­leicht schon bald knut­schen und war­um die AfD zur Kli­ma­schutz­par­tei Nr 1 wer­den könn­te lest ihr in der aktu­el­len Pres­se­schau.

Die scho­nungs­los gefälsch­te Pres­se­schau zur vier­zigs­ten Kalen­der­wo­che star­tet mit einem Auf­ruf: Empört euch! Geht raus auf die Stra­ße! Fol­low the Pan­da!

Seit heu­te gibt es bei McDo­nalds Bio­fleisch-Bur­ger. Ich habe ange­bis­sen. Hat nicht glück­li­cher gemacht. Und der Nach­hal­tig­keits­ef­fekt ist auch beschei­den.

Welt­erschöp­fungs­tag, Ver­schwö­rungs­theo­rien, Ali­ens, nicht-vega­ne Smart­pho­nes und ein evo­lu­tio­nä­rer Coup (sprich “Kuh”) der Woche: Unse­re Pres­se­schau!

In der ver­gan­ge­nen Woche beschäf­tig­ten sich die Medi­en mit Lan­des­ver­rat, dem bösen Wolf und deer Fra­ge, ob Nazis tier­freund­lich sind.