Alle Beiträge der Kategorie

Ratgeber


Laub­blä­ser sind die Pest des Herbs­tes. Sie lär­men, sie wir­beln Pil­ze und Krank­heits­er­re­ger auf, met­zeln Insek­ten und Kleinst­le­be­we­sen ab — und ver­nich­ten Dün­ger.

Lachs ist beliebt, öko­lo­gisch aber schwie­rig. Man soll­te sich beim Lachs essen an ein paar Regeln hal­ten.

Eich­hörn­chen fin­den in die­sem Jahr nicht genü­gend Nüs­se, um sich ihren Win­ter­vor­rat anzu­le­gen — stimmt das? Sol­len wir die Eich­hörn­chen füt­tern?

Som­mer­zeit ist Fes­ti­val-Zeit. Häu­fig bleibt neben buten Erin­ne­run­gen auch ton­nen­wei­se Müll.Wir haben ein paar Tipps, wie Fei­ern auch umwelt­freund­lich geht.

Kei­ner mag die­se klei­nen Vam­pi­re. Und es kur­sie­ren jede Men­ge Gerüch­te über Zecken. Wir klä­ren auf: Von Zecken ver­mei­den, bis ent­fer­nen — und töten.

Holun­der­si­rup steht fest auf mei­ner Geträn­ke­lis­te. Klar, jeder kann sich den auch im Laden kau­fen. Den kann man aber auch ein­fach sel­ber machen.

Vogel aus dem Nest gefal­len: Darf man einen ver­wais­ten Jung­vo­gel anfas­sen? Was soll man mit ihm machen? Und wor­an erkennt man, ob er wirk­lich ver­waist ist?

Die Bie­nen tut viel für Dich. Und es geht ihn schlecht. Zeit, dass wir den Bie­nen hel­fen. Im Gar­ten, auf dem Bal­kon, beim Ein­kau­fen.

Fisch aus der Nord­see, das heißt Hering, Schol­le, Kabel­jau und Fisch­bröt­chen. Darf man das denn über­haupt noch guten Gewis­sens essen? Teils teils!

Wild­kräu­ter im Essen sind wie das Salz in der Sup­pe — oder so ähn­lich. Wir zei­gen drei unver­wech­sel­ba­re Wild­kräu­ter, die ihr sam­meln könnt — und was man damit macht.