Alle Beiträge zum Schlagwort

Kohle


Wir sind Welt­meis­ter. Kein ande­res Land ver­brennt so viel Braun­koh­le wie wir. Wir müs­sen aber raus, aus der Koh­le, so schnell wie mög­lich. War­um? Hier kom­men 5 Grün­de, war­um Braun­koh­le das Schlimms­te über­haupt ist.

Nein, um die Abhol­zun­gen am Ham­ba­cher Forst zu stop­pen muss man sich nicht an einen Baum ket­ten. Aber Du musst nicht taten­los zuse­hen.

Die über­gro­ße Mehr­heit der Bevöl­ke­rung will beim Kli­ma­schutz end­lich Taten sehen. Mach mit: Komm zur Demo gegen die Koh­le am 24. Juni in Ber­lin!

Nur mit dem Koh­le­aus­stieg las­sen sich die Kli­ma­zie­le errei­chen. Das heißt auch Ver­än­de­rung für Mensch, Stadt, Land. Im Ruhr­ge­biet ist das längst pas­siert.

Zu wenig, zu schwam­mig, zu spät: Der Koali­ti­ons­ver­trag ist für uns eine Ent­täu­schung. Mit eini­gen weni­gen Aus­nah­men.

Strom aus Koh­le schlägt uns direkt auf die Lun­ge. Abga­se deut­scher Koh­le­kraft­wer­ke kos­ten jähr­lich 4350 vor­zei­ti­ge Tode.

Koh­le gefähr­det unse­re Gesund­heit: Wie Koh­le­kraft­wer­ke den gan­zen Kon­ti­nent schä­di­gen – und unse­re Gesund­heit. Argu­men­te für den Stopp!

Die Alli­anz steigt aus der Koh­le aus. Das ist gut. Aber längst nicht genug. Ande­re Bewe­gun­gen auf dem Finanz­markt sind ent­schei­den­en­der.

Der geplan­te, rie­si­ge Koh­le­ha­fen „Abbot Point“ am Gre­at Bar­ri­er Reef erhält eine Abfuhr nach der ande­ren. Wie lan­ge kön­nen sich die Plä­ne noch hal­ten?

Wir haben die glo­ba­le Ener­gie­wen­de genau­er unter die Lupe genom­men: Fünf wich­ti­ge Trends haben wir dabei gefun­den.