Alle Beiträge der Kategorie

Mitmachen


Zeit für ein wenig Lob­hu­de­lei — und einen skep­ti­schen Aus­blick auf die gro­ßen Auf­ga­ben des WWF im Natur­schutz: Wir ver­öf­fent­li­chen unse­ren Jahresbericht.

Guten Vor­sät­ze, eh schon alles weg wie Schnee von letz­ter Woche? Schein­bar nicht. Die Para­de unse­re #Blog­pa­ra­de

Wir haben gefragt: Und was habt ihr euch vor­ge­nom­men 2016? Etwa #bes­se­re­Vor­sät­ze? Es kam durch­aus über­ra­schen­des. Die Zwi­schen­bi­lanz unse­rer Blogparade. 

Was sind eure Vor­sät­ze für das Jahr 2016? Und vor allem wie wollt ihr sie erfül­len? Macht mit bei unse­rer Blog­pa­ra­de und pos­tet eure Beiträge. 

Über Weih­nach­ten als Kon­sum­höl­le schimp­fen vie­le. Wir haben es geän­dert. Es gibt kei­ne Geschen­ke mehr. Und es ist prima.

Wir haben uns ja alle viel vor­ge­nom­men — und auch bestimmt eine Men­ge geschafft. Gute Ideen? Bes­se­re Vor­sät­ze? Berich­tet uns davon, in der Blogparade.

Die EU-Kom­mis­si­on will die Natur­schutz-Geset­ze “moder­ni­sie­ren”. Dage­gen haben wir gemein­sam pro­tes­tiert, aber der Kampf ist noch nicht vor­bei. Ein Update.

Es ist so weit. Nur noch weni­ge Tage bis zum 10. Okto­ber — und damit zur größ­ten Demons­tra­ti­on in Deutsch­land seit lan­ger Zeit!

Was bedeu­ten die Frei­han­dels­ab­kom­men TTIP und CETA für den Umwelt­schutz? Nichts Gutes, wie ihr hier nach­le­sen könnt. Kommt zur Demo am 10. Okto­ber in Berlin

Immer wie­der rufen wir dazu auf, Peti­tio­nen zu unter­schrei­ben. Was wir uns davon erhof­fen und wie wir unse­re Kam­pa­gnen auf­bau­en, erklärt Cam­pai­gner Daniel.