Alois Vedder

Über den Autor
Alois Vedder

Überzeugter Wahlberliner und Europäer, seit 25 Jahren mit Zwischenstationen in Hamburg und Frankfurt/M. hauptamtlich für Umwelt- und Naturschutz unterwegs, davon 18 Jahre beim WWF. Mit Sehnsucht nach klaren Seen und Flüssen, mit Leidenschaft für tropische Wälder und mit Lust auf ökologisch produzierte Lebensmittel. Trotz vieler Rückschläge nie politikverdrossen, denn sich einmischen zu können ist ein hohes Gut. Viel Radfahren bewahrt nicht nur mein Gefährt, sondern auch mich vorm Einrosten.“

Kommt alle am Sonntag, dem 2. Juli nach Hamburg und demonstriert gemeinsam mit uns GEGEN die Fehlentwicklungen in den G20-Staaten und FÜR eine lebenswerte Zukunft.

Warum wir gegen TTIP und CETA sind – und warum wir gerade jetzt am 17. September 2016 zum Demonstrieren auf die Straße müssen. Mitmachen!

Es ist so weit. Nur noch wenige Tage bis zum 10. Oktober – und damit zur größten Demonstration in Deutschland seit langer Zeit!

Was bedeuten die Freihandelsabkommen TTIP und CETA für den Umweltschutz? Nichts Gutes, wie ihr hier nachlesen könnt. Kommt zur Demo am 10. Oktober in Berlin

„Wenn etwas richtig Gutes rauskommt, soll der G7-Gipfel meinetwegen eine Milliarde kosten – wenn’s schlecht läuft, ist jeder Euro zu viel!“