Wirk­sam zum Kli­ma­schutz for­schen — gemein­sam mit gleich­ge­sinn­ten Jugend­li­chen und der Wis­sen­schaft. Der Bewer­bungs­schluss naht! Hier ein Erfah­rungs­be­richt.

War­um soll­te man sich für Kli­ma­schutz ein­set­zen? Hier ver­ra­ten sechs inspi­rie­ren­de Jugend­li­che ihre Grün­de, gegen den Kli­ma­wan­del zu kämp­fen.

Wie wäre es damit, sie­ben Wochen ein­mal bewusst etwas anders zu machen und eine gewis­se Zeit ein­fach mal auf Kli­ma­schäd­li­ches zu ver­zich­ten?

Ich möch­te kein Wind­rad vor mei­ner Haus­tür haben. Ich weiß jedoch, dass wir die Wind­ener­gie brau­chen. Nicht mehr, son­dern bes­se­re Anla­gen sind die Lösung.

Fast jeder ertappt sich dabei, auch wir Umwelt­schüt­zer: Das gute Essen ist schlecht gewor­den und lan­det im Müll. Was kann man bes­ser machen? Eine Umfra­ge.