Alle Beiträge der Kategorie

Wilderei


Die EU müs­se den Han­del mit Elfen­bein kom­plett ver­bie­ten und sei­ne Geset­ze ver­schär­fen, lau­tet eine For­de­rung, die öfter zu hören ist. Doch ist das die Lösung?

In Süd­afri­ka wur­den im letz­ten Jahr 769 Nas­hör­ner erschos­sen. Jedes ein­zel­ne davon tut mir weh. Und trotz­dem steckt in die­ser Zahl ein biss­chen Hoffnung.

Schwei­ne­pest, Ham­ba­cher Wald, Koh­le­kom­mis­si­on: Was waren die wich­tigs­ten The­men für den Natur­schutz im Jahr 2018? Ein Jahresrückblick. 

Tiger­far­men, mit­ten in Euro­pa? Ja, gibt es. Und der Han­del mit Tigern ist nicht mal ille­gal. Die EU muss end­lich reagieren. 

Um wie viel die Orang-Utan-Popu­la­ti­on auf Bor­neo wirk­lich geschrumpft ist, kann kei­ner genau sagen. Klar ist aber der Trend — und vor allem was zu tun ist.

Ran­ger ist der Traum­be­ruf vie­ler Kin­der. Doch Wild­hü­ter zu sein ist extrem gefähr­lich und echt hart. So sieht der All­tag eines Ran­gers aus. 

Online­han­del ist einer der Fron­ten im Kampf gegen die Wil­de­rei. Jetzt haben wir uns mit den Inter­net Gigan­ten wie goog­le und face­book zusam­men­ge­schlos­sen, um den ille­ga­len Han­del im Netz zu beenden.

11,9 Ton­nen geschmug­gel­te Schup­pen hat der Zoll in Chi­na aus dem Ver­kehr gezo­gen. Tau­sen­de Schup­pen­tie­re muss­ten ster­ben. Die gute Nach­richt: jetzt end­lich hat die Poli­zei zwei Ver­däch­te festgenommen.

In den kom­men­den Mona­ten wer­den wir unse­re Akti­vi­tä­ten im Selous ver­stär­ken, um „Zero Poa­ching“ oder “Null Wil­de­rei” zu erreichen. 

Wir haben mit Euch dafür gekämpft — jetzt haben tan­sa­ni­sche Behör­den zuge­sagt kei­nen Berg­bau im Welt­kul­tur­er­be Selous zu genehmigen!