Alle Beiträge der Kategorie

Wilderei


Selous was? 5 Fak­ten, die du über das rie­si­ge Welt­na­tur­er­be in Tan­sa­nia wis­sen soll­test, um mit­re­den zu kön­nen. Etwa über 1000jährige Bäu­me.

Trotz der gro­ßen Wil­de­rei-Kri­se die über Selous ein­ge­bro­chen ist, hat­ten wir heu­te gro­ßes Glück: Wir haben eine Ele­fan­ten-Her­de gese­hen! Und noch viel mehr.

Nach einem Tag Ver­zö­ge­rung und eini­gen Schwie­rig­kei­ten sind wir heu­te Nach­mit­tag end­lich im Selous Wild­re­ser­vat ange­kom­men. Und wur­den gleich belohnt!

Ankuft Dar­es­sa­lam, auf dem Weg nach Selous. Das wil­de Afri­ka ist hier noch weit weg — aber schon hier gibt es für Jodie, Kel­ly und mich viel zu ent­de­cken.

Jedes Jahr wer­den zig­tau­sen­de Ele­fan­ten für Elfen­bein abge­schlach­tet. Jetzt ist ein gro­ße Men­ge Elfen­bein auch in Deutsch­land auf­ge­grif­fen wor­den.

420 Kilo­me­ter auf dem Skate­board — mit schwe­rem Gepäck und eini­gen Hin­der­nis­sen: Wie fühlt man sich dabei? Und was nützt das gegen die Wil­de­rei-Kri­se?

Die Tiger Tem­pel Geschich­te geht wei­ter. Es kom­men wei­ter Details ans Licht – und es gibt Hoff­nung, dass Wild­tier­ver­bre­chen nun auch geahn­det wer­den.

End­lich hat die Poli­zei in Thai­land den Tiger­tem­pel aus­ge­ho­ben. Sie haben dabei Scho­ckie­ren­des gefun­den.

Kenia hat tau­sen­de Stoß­zäh­ne von Ele­fan­ten ver­brannt. Hun­der­te Ton­nen. Mil­lio­nen­wer­te an Elfen­bein gin­gen in Flam­men auf. Das ist genau rich­tig so.

Gute Nach­rich­ten: Die Ele­fan­ten-Wil­de­rei in Thai­land geht mas­siv zurück. Wir erklä­ren, wel­chen Bei­trag unse­re Arbeit dazu leis­tet.