Coro­na: Wie Ihr Kin­der und Jugend­li­che sinn­voll zu Hau­se beschäf­ti­gen könnt


Corona-Zeit zu Hause mit Kindern und Jugendlichen: Spiele, Rätsel, Hörgeschichten und Lernvideos zur sinnvollen Beschäftigung und zum Umweltschutz
Corona-Zeit mit Kindern und Jugendlichen: Was tun zu Hause? © Anastasiia Boriagina, iStock Getty Images

Auch Kin­der und Jugend­li­che erbrin­gen in die­sen Tagen eine gro­ße Leis­tung. Sie spü­ren die Unsi­cher­heit der Erwach­se­nen, haben selbst Ängs­te – und sind aus ihren gewohn­ten Struk­tu­ren geris­sen, von Freun­den und der Peer­group getrennt.

Coro­na-Not­spen­de: Hil­fe­ru­fe aus der gan­zen Welt

 

Hier eini­ge WWF-Tipps, wie Ihr die Zeit mit ihnen zu Hau­se sinn­voll ver­brin­gen könnt. Von Bas­tel­an­lei­tun­gen und Hör­ge­schich­ten für die Klei­nen bis zu Vide­os und Online-Semi­na­ren für die Gro­ßen.

Quiz­ze und Rät­sel für Grund­schul­kin­der

Wo leben heu­te in Deutsch­land die meis­ten Wöl­fe? Wie nennt man die Fort­be­we­gung von Affen in den Bäu­men? Und was haben Suma­tra-Tiger und Frö­sche gemein­sam?
Drei tie­ri­sche Rät­sel für die älte­ren Grund­schul­kin­der:

Wie soll man Kinder in den sogenannten "Corona-Ferien" so lange Zeit zu Hause beschäftigen? Und dann auch noch sinnvoll? Während man womöglich nebenher Homeoffice machen muss?
Tier­spu­ren-Quiz: Gut gegen Lan­ge­wei­le zu Hau­se © WWF

Wel­che Spur gehört zu wel­chem Tier? Wie sieht der Pfo­ten­ab­druck von Wolf, Bär, Hase oder Pan­da aus?

  • Tier­spu­ren-Spiel zum Aus­dru­cken, Aus­schnei­den und Zuord­nen. Not­falls könnt Ihr aber auch direkt am Bild­schirm rät­seln.

Hör­ge­schich­ten für Kita- und Grund­schul­kin­der

Tie­re, Natur, Umwelt: Auf der WWF Juni­or Web­site für Kin­der bis 12 Jah­re erfahrt Ihr viel dar­über. Schwie­ri­ge The­men wie der Kli­ma­schutz wer­den ein­fach erklärt.

Dazu gehö­ren drei span­nen­de Hör­ge­schich­ten.

Wie kann man Kinder und Jugendliche sinnvoll beschäftigen, während wegen Corona Kitas und Schulen geschlossen bleiben? Zum Beispiel mit Hörgeschichten zum Umweltschutz.
Hör­ge­schich­te: Wie kommt der Plas­tik­müll ins Meer? © Shut­ter­stock, Rich Carey, WWF
  • Hör­ge­schich­te Wald: Lisa und Max erle­ben Span­nen­des im Baum­haus, erfah­ren viel über sel­te­ne Tie­re und spre­chen mit WWF-Wald­ex­per­te Albert.
  • In der Hör­ge­schich­te zum The­ma Plas­tik wol­len Anna und Luis her­aus­fin­den, war­um es so viel Plas­tik­müll auf der Welt gibt.
  • Hör­ge­schich­te Tiger: Lot­te und Emil tref­fen eine ech­te Tiger-Exper­tin und auch im Zoo ler­nen sie mehr über die majes­tä­ti­schen Kat­zen.

Die Hör­ge­schich­ten eig­nen sich für Kin­der ab fünf Jah­ren, daher könnt ihr auch im Kita-Alter schon mal rein­hö­ren, pro­biert es ein­fach aus!

Bas­tel-Tipps für Kita- und Grund­schul­kin­der

Wie kann man Kinder und Jugendliche sinnvoll beschäftigen, während wegen Corona Kitas und Schulen geschlossen bleiben? Zum Beispiel mit sinnvollen Basteltipps.
Plas­tik­frei-Memo­ry: Einer unse­rer Bas­tel­tipps für die Coro­na-Zeit © Dani­el Seif­fert, WWF

Um gemein­sam aktiv zu wer­den, fin­det Ihr bei WWF Juni­or ide­en­rei­che und umwelt­freund­li­che Bas­tel-Tipps. Das Schö­ne: Auch nach dem eigent­li­chen Bas­teln könnt Ihr Euch damit beschäf­ti­gen — kne­ten, spie­len, Bil­der oder Col­la­gen rah­men, Bal­kons und Fens­ter­bret­ter bepflan­zen, Blu­men gie­ßen…

 Kli­ma­vi­de­os für Jugend­li­che (und auch Erwach­se­ne)

Was genau ist die Kli­ma­kri­se? Wel­che Fol­gen hat sie auf das Erd­sys­tem und unser Wet­ter? Wel­che Wege gibt es her­aus? Auf You­tube und in unse­ren MOOC-Online-Kur­sen erklä­ren Wissenschaftler:innen anschau­lich den Kli­ma­wan­del und was wir dage­gen tun kön­nen und müs­sen.

Hier geht’s zu den Wis­sen­schaft­ler-Vide­os auf You­tube

Fol­ge uns in Soci­al Media

Facebook
Twitter
Instagram
YouTube
RSS

Ler­nen 4.0 — Unse­re MOOC Online-Uni­ver­si­tät

MOOCs sind offe­ne Online-Kur­se für Alle. Sozu­sa­gen eine Online-Uni­ver­si­tät, an der Jede:r unab­hän­gig von Alter und Schul­ab­schluss jeder­zeit teil­neh­men kann. Das Bil­dungs-Team des WWF bie­tet kos­ten­freie MOOCs zum The­ma Kli­ma­wan­del an. Ihr müsst Euch anmel­den, doch dann kann es schon los­ge­hen:

  • Für den schnel­len Über­blick gibt es einen soge­nann­ten Espres­so-Kurs, in dem Ihr in 30 Minu­ten das Wich­tigs­te ler­nen und sogar ein Zer­ti­fi­kat bekom­men könnt: “Wie man den Kli­ma­wan­del leicht ver­steht”
  • Falls Ihr mehr Zeit habt, könnt Ihr unse­ren lan­gen Online­kurs besu­chen: Kli­ma MOOC

Für Lehr­kräf­te und enga­gier­te Jugend­li­che und ihre Eltern


Im Down­load-Bereich stellt das WWF Bil­dungs­team vie­le digi­ta­le Lern­ma­te­ria­li­en zur Ver­fü­gung, wie:

Ich hof­fe, es ist etwas für Euch und Eure Situa­ti­on zu Hau­se dabei. Aber das Wich­tigs­te: Bleibt nach Mög­lich­keit gesund und helft älte­ren und kran­ken Men­schen – indem Ihr Abstand hal­tet oder zum Bei­spiel, bei allem Abstand, für sie ein­kau­fen geht.

Wie hat Dir die­ser Bei­trag gefal­len?

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 4.9 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 14

Sehr schön, das freut uns! Viel­leicht magst Du ja…

…die­sen Bei­trag jetzt tei­len:

Scha­de, dass Dir der Bei­trag nicht so gut gefal­len hat.

Dein Feed­back wäre sehr wert­voll für uns.

Wie könn­ten wir die­sen Bei­trag Dei­ner Mei­nung nach opti­mie­ren?

Vorheriger Beitrag Die Corona-Krise & erste Folgen für den Naturschutz
Nächster Beitrag Corona-Pandemie: Die Natur zeigt uns Rot 

2 Kommentare

  1. Avatar
    23. März 2020
    Antworten

    Hal­lo lie­bes WWF Team,

    ich habe die letz­ten Tage damit ver­bracht Zei­chen­an­lei­tun­gen für Kin­der zu erstel­len und online zu stel­len:
    http://www.kinderzeichenschule.com

    Hier fin­det man vie­le Anlei­tun­gen zum Zeich­nen von Tie­ren. Heu­te habe ich auch eine Zei­chen­an­lei­tung erstellt und hoch­ge­la­den für einen Pan­da. 😉

    Ich wür­de mich sehr freu­en, wenn ihr die Kin­der­zei­chen­schu­le mit in eurem Arti­kel
    auf­neh­men könnt.

    Vie­le Grü­ße,
    Sarah

  2. Avatar
    Peter Baum
    28. März 2020
    Antworten

    Hal­lo,

    tol­le Lis­te. Eine klei­ne Ergän­zung bzw. Anre­gung: mit der Lern­platt­form Code it! kön­nen Kin­der ein­fach und spie­le­risch Pro­gram­mie­ren ler­nen. Sie kön­nen auch eige­ne Spie­le oder Ani­ma­tio­nen pro­gram­mie­ren. Das gan­ze ist frei zugäng­lich und kos­ten­los. Die Web­sei­te fin­det ihr hier: https://code-it-studio.de/

    Vie­le Grü­ße

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.