Alle Beiträge zum Schlagwort

Soja


Der WWF arbei­tet mit Unter­neh­men zusam­men. Das sorgt immer wie­der für Miss­ver­ständ­nis­se. Manch­mal wer­den die­se Miss­ver­ständ­nis­se von Unter­neh­men aber auch bewusst geför­dert. Wie jetzt gera­de von Tönnies. 

Der Fischerei­druck auf die Mee­re steigt immer wei­ter. Höchs­te Zeit, sich über Alter­na­ti­ven zu ech­tem Fisch Gedan­ken zu machen. Die Aus­wahl ist groß…

Der Ama­zo­nas steht in Flam­men. Was hat das mit Deutsch­land zu tun und was kann ich dage­gen unternehmen?

Der Cer­ra­do ist wun­der­schön, rie­sen­groß, sehr beson­ders – und lei­der auch mas­siv bedroht. Vor allem durch unse­ren Fleisch­kon­sum. Doch jetzt sind die Din­ge in Bewegung. 

Wir alle tra­gen zur Abhol­zung bei. Jeden Tag! Für unse­ren Kon­sum ste­hen Regen­wäl­der in Flam­men: 30 Fuß­ball­fel­der ver­schwin­den jede Minu­te. Zeit, jetzt end­lich was zu tun. Ja, Du! 

Was ist Mate eigent­lich für eine Pflan­ze? Und was hat die belieb­te Kof­fe­in­li­mo mit dem Regen­wald zu tun? Und seit wann inter­es­siert sich der WWF für Getränke?

Was momen­tan in Bra­si­li­en pas­siert ist nicht akzep­ta­bel. Die Bun­des­re­gie­rung muss nun ein star­kes Zei­chen set­zen. Zum Bei­spiel bei den Importen. 

Euro­pas Fleisch-Pro­duk­ti­on wächst. Die Fol­gen spürt sogar der Jagu­ar in Bra­si­li­en! Eine Schei­be Wurst kann über das Schick­sal von zehn Jagua­ren entscheiden.

Die WWF-Pres­se­schau über Kahl­schlag im Wald und Gen-Soja, einen Tat­ort-Kom­mis­sar der in Sachen Bio-Fleisch ermit­telt, und bedroh­te Arten in Deutschland.

Son­ne pur und mil­de Tem­pe­ra­tu­ren präg­ten die ver­gan­ge­nen Tage. Die blu­mig-früh­lings­haf­te Pres­se­schau star­tet mit einer Mel­dung apo­ka­lyp­ti­schen Ausmaßes…