Alle Beiträge der Kategorie

Landwirtschaft


Über 800 Mil­lio­nen Men­schen lei­den Hun­ger, erst­mals seit Jah­ren steigt die Zahl wie­der. Im Kampf dage­gen liegt die Lösung direkt vor unse­ren Füßen.

Was ist Mate eigent­lich für eine Pflan­ze? Und was hat die belieb­te Kof­fe­in­li­mo mit dem Regen­wald zu tun? Und seit wann inter­es­siert sich der WWF für Geträn­ke?

Wir wol­len EDEKA nach­hal­ti­ger machen. Wir kom­men gut vor­an, wie uns die neu­en Zah­len sagen. Nur: wie kom­men wir zu die­sen Zah­len?

Der Wald trock­net aus. Das hat viel mit dem Kli­ma­wan­del zu tun – und noch mehr mit dem Men­schen.

Ange­sichts der Lage am Ama­zo­nas müs­sen wir über Sonn­tags­re­den hin­aus­kom­men. Kanz­le­rin Ange­la Mer­kel ist gefor­dert.

Wart ihr in letz­ter Zeit mal im Wald unter­wegs? Ich ken­ne mich dort ziem­lich gut aus. Und ich bin geschockt. So sieht also das neue Wald­ster­ben aus.

Du kaufst Bio Bana­nen? Das ist gut. Aber mehr als 80 Pro­zent der Bana­nen sind kon­ven­tio­nell ange­baut. Und die müs­sen bes­ser wer­den.

Der Insek­ten­schutz wur­de jetzt von der Bun­des­re­gie­rung in ein Gesetz gegos­sen, Gut so. Das kann aber nur ein Schritt sein auf dem Weg zur Land­wirt­schaft im Ein­klang mit der Natur.

Was momen­tan in Bra­si­li­en pas­siert ist nicht akzep­ta­bel. Die Bun­des­re­gie­rung muss nun ein star­kes Zei­chen set­zen. Zum Bei­spiel bei den Impor­ten.

Zu viel Gül­le scha­det dem Grund­was­ser, den Seen, dem Men­schen. Und die Über­dün­gung mit Gül­le ist das größ­te Pro­blem der Ost­see.