Alle Beiträge der Kategorie

Klima


Umwelt­ri­si­ken als die Bedro­hung für die Welt­wirt­schaft: Der Welt­ri­si­ko­be­richt warnt vor Kli­ma­kri­se, Arten­ster­ben, Extrem­wet­ter und Natur­ka­ta­stro­phen.

Kli­ma­schutz: Die deut­sche Land­wirt­schaft ist momen­tan kein wirk­li­cher „Export­schla­ger“. Der Kli­ma­fuß­ab­druck ist ein­fach zu hoch! 

Aus­maß und Fol­gen der Feu­er in Aus­tra­li­en sind gigan­tisch. Wahr­schein­lich haben die Feu­er sogar Tier­ar­ten aus­ge­löscht. Der WWF ver­sucht zu ret­ten, was zu ret­ten ist. Der Ver­such eines Über­blicks.

Kli­ma­schutz: Die Bun­des­re­gie­rung hat­te immer wie­der betont, beim Gesetz zum Koh­le­aus­stieg den erziel­ten Kom­pro­miss umzu­set­zen. Gehan­delt hat sie anders.

Die Wis­sen­schaft ist sich einig: Die Kli­ma­kri­se ist für die Eska­la­ti­on der Feu­er in Aus­tra­li­en ver­ant­wort­lich.

Joe Kae­ser betont wie­der­holt, wie kli­ma­be­wusst die Sie­mens AG sei. Das Ada­ni-Pro­jekt in Aus­tra­li­en steht jedoch im kras­sen Wider­spruch dazu.

Es gibt eine gan­ze Men­ge Din­ge, die ihr auch von Deutsch­land aus unter­neh­men könnt, um den Men­schen und Tie­ren in Aus­tra­li­en zur Sei­te zu ste­hen!

Eis­bä­ren Inva­si­on in Ost-Sibi­ri­en: In Ryr­kai­pij wer­den Schul­kin­der beschützt und Ver­an­stal­tun­gen abge­sagt: WWF-Patrouil­le hilft Bären und Men­schen.

Umwelt­freund­li­ches Ski­fah­ren gibt es nicht. Ihr könnt die Berg­welt und Kli­ma aber ein biss­chen weni­ger quä­len.

Die Beschlüs­se der Kli­ma­kon­fe­renz in Madrid sind so müde wie die Dele­gier­ten nach zwei durch­ver­han­del­ten Näch­ten. Gibt es noch Hoff­nung für den Kli­ma­schutz?