Alle Beiträge der Kategorie

Klima


Hit­ze­wel­le in Kana­da, Wald­brän­de in Sibi­ri­en, Über­schwem­mun­gen in Süd­deutsch­land: Die Extrem­wet­ter, die wir gera­de erle­ben, sind Aus­druck der Klimakrise. 

Zwei klei­ne Orte als Pio­nie­re: In der Schweiz kann man per App eige­nen Solar­strom han­deln. In Bran­den­burg wird über­schüs­si­ge Wind­ener­gie end­lich genutzt.

Der bra­si­lia­ni­sche Umwelt­mi­nis­ter Sal­les ist zurück­ge­tre­ten — wegen ille­ga­lem Holz­han­del. Der Umwelt­schutz wird aber wei­ter ausgehöhlt.

Vir­tu­el­le Kli­ma­ver­hand­lun­gen sind leicht. Aber einen Vor­teil hat es: Auf ein­mal kön­nen auch ande­re Men­schen dabei sein – ich zum Beispiel.

Der Mee­res­rotz im Mar­ma­ra­meer ist Teil eines rie­si­gen Pro­blems. Welt­weit wach­sen die Todes­zo­nen in den Mee­ren exponentiell. 

Ein­drück­lich und wis­sen­schaft­lich zeigt die neue Net­flix-Doku den Zustand unse­rer Welt. Und was wir tun und las­sen müs­sen um zu überleben.

Was ist ein gutes Ziel? Oft kei­ne leich­te Fra­ge. Auch bei den Kli­ma­zie­len nicht. Des­we­gen haben wir jetzt ein Werk­zeug zur Bewer­tung entwickelt.

Er ist Freund der Natur, enga­gier­ter Umwelt­schüt­zer, umwer­fen­der Foto­graf. Und Ver­bün­de­ter unse­rer Arbeit. Sebas­tião Sal­ga­dos neu­es Buch erzählt von alldem.

Der Euro­vi­si­on Song Con­test steht 2021 im Zei­chen des Umwelt­schut­zes. Da kann Mut nicht scha­den, meint ESC-Urge­stein Jan Fed­der­sen in einem Gastblog.

Das Meer ist ein gigan­ti­scher Koh­len­stoff­spei­cher. Höchs­te Zeit, dass wir uns mit dem größ­ten Lebens­raum der Welt verbünden.