Alle Beiträge zum Schlagwort

Australien


Nach hef­ti­gen Busch­feu­ern in Aus­tra­li­en: Die Wider­auf­fors­tung erscheint sinn­voll. Wie viel das für das Kli­ma bringt, ist jedoch nicht ein­deu­tig.

Aus­maß und Fol­gen der Feu­er in Aus­tra­li­en sind gigan­tisch. Wahr­schein­lich haben die Feu­er sogar Tier­ar­ten aus­ge­löscht. Der WWF ver­sucht zu ret­ten, was zu ret­ten ist. Der Ver­such eines Über­blicks.

Die Wis­sen­schaft ist sich einig: Die Kli­ma­kri­se ist für die Eska­la­ti­on der Feu­er in Aus­tra­li­en ver­ant­wort­lich.

Joe Kae­ser betont wie­der­holt, wie kli­ma­be­wusst die Sie­mens AG sei. Das Ada­ni-Pro­jekt in Aus­tra­li­en steht jedoch im kras­sen Wider­spruch dazu.

Es gibt eine gan­ze Men­ge Din­ge, die ihr auch von Deutsch­land aus unter­neh­men könnt, um den Men­schen und Tie­ren in Aus­tra­li­en zur Sei­te zu ste­hen!

Gera­de Aus­tra­li­en ver­fügt über eine ein­zig­ar­ti­ge Tier­welt. Die aktu­el­len Feu­er haben ver­hee­ren­de Aus­wir­kun­gen auf die mit­un­ter sehr sel­te­nen Tie­re.

Der geplan­te, rie­si­ge Koh­le­ha­fen „Abbot Point“ am Gre­at Bar­ri­er Reef erhält eine Abfuhr nach der ande­ren. Wie lan­ge kön­nen sich die Plä­ne noch hal­ten?

Das UNESCO-Welt­erbe-Komi­tee hat heu­te end­lich eine Ent­schei­dung für das Riff getrof­fen und zeigt den Plä­nen der aus­tra­li­schen Regie­rung die rote Kar­te.

… das Gre­at Bar­ri­er Reef! Wir haben eine neue Peti­ti­on gestar­tet. Über online-Peti­tio­nen lässt sich strei­ten. Hier aber mei­ne drei Argu­men­te dafür.

Der Reef 2050 Plan zum Schutz des Gre­at Bar­ri­er Riff ist da — Diplo­ma­ten-PR mit Hin­ter­tür.