Wel­che Tier­pla­gen gibt es noch, neben der wohl­be­kann­ten Heu­schre­cken­pla­ge? Wann kön­nen Tie­re zu einer Pla­ge wer­den? Und wie ent­ste­hen Tier­pla­gen über­haupt?

Wel­ches Gemü­se wächst zu wel­cher Jah­res­zeit in Deutsch­land? Was kann ich essen, wenn ich regio­nal und sai­so­nal kochen will? Im Novem­ber ganz klar: Fen­chel!

Was wächst im Mai? Radies­chen! War­um sind die so gesund und was kann man mit ihnen machen? Hier erfahrt ihr alles über unser Gemü­se des Monats im Mai.

Wild­kräu­ter im Essen sind wie das Salz in der Sup­pe — oder so ähn­lich. Wir zei­gen drei unver­wech­sel­ba­re Wild­kräu­ter, die ihr sam­meln könnt — und was man damit macht.

Auf der Suche nach Stein­pil­zen, Maro­nen & Co soll­te man eini­ge Tipps beach­ten. Wir ver­ra­ten Regeln für Anfän­ger und Geheim­tipps für Pro­fi-Pil­ze­samm­ler.

Im Wald wach­sen vie­le lecke­re Bee­ren. Wir ver­ra­ten, wel­che Wald­bee­ren man sam­meln und essen kann.

Das Leben der Glüh­würm­chen ist ein Leben vol­ler Glanz, Lei­den­schaft und roman­ti­scher Tra­gik. In den Tagen um die Som­mer­sonn­wen­de sind sie beson­ders aktiv.

Vier ech­te Geheim­tipps in Sachen Wild­kräu­ter sam­meln. Die­se Pflan­zen kennt kaum jemand, obwohl sie so lecker sind: Von Gän­se­fuß bis Sol­da­ten­pe­ter­si­lie.

Heu­te wird’s gefähr­lich! Eini­ge Wild­kräu­ter haben gif­ti­ge Dop­pel­gän­ger, die ihnen zum Ver­wech­seln ähn­lich sehen. So erkennt und unter­schei­det man sie.