Alle Beiträge der Kategorie

Wald


Bra­si­li­ens Regie­rung will den Indi­ge­nen die Schutz­ge­bie­te neh­men. Das neh­men sie nicht kampf­los hin. Wir müs­sen hel­fen.

Jahr­zehn­te­lang leb­te der legen­dä­re Ame­ri­ka­ner im Wald der Baa­kas, bis er einer von ihnen war. Sie haben einen gro­ßen Für­spre­cher ver­lo­ren.

Sat­te 64 Pro­zent der Befrag­ten äußer­ten sich in einer reprä­sen­ta­ti­ven Emnid-Umfra­ge posi­tiv gegen­über den Plä­nen, den Spes­sart zur „Wild­nis“ zu erklä­ren.

Jecke Pan­das? Nein, chi­ne­si­sche Wis­sen­schaft­ler. War­um die sich als Pan­das ver­klei­den und durch die Wäl­der strei­fen, erfahrt ihr hier.

Die kon­ser­va­ti­ve bra­si­lia­ni­sche Regie­rung will rie­si­ge Schutz­ge­bie­te am Ama­zo­nas der Berg­bau-Indus­trie opfern.

Wuss­tet ihr, dass Musik­in­stru­men­te ein ech­tes Umwelt­pro­blem sein kön­nen? In vie­len Hol­zin­stru­men­ten sind ille­ga­le Tro­pen­höl­zer ver­baut.

… das ist die per­fek­te Zusam­men­fas­sung unse­rer Pres­se­kol­le­gen zur neu­en Palm­öl-Stu­die. Ich bin mir sicher, die Ergeb­nis­se wer­den nicht allen gefal­len.

Nach vier Wochen ein klei­nes Update: Den Luch­sen in der Pfalz geht es gut. Und auch aus Bay­ern gibt es gute Nach­rich­ten (außer für Rehe).

Ein gro­ßer Moment für uns und drei Luchs-Wai­sen aus der Slo­wa­kei: Sie wur­den nun in Deutsch­land aus­ge­wil­dert! Schaut euch an, wie es gelau­fen ist.

Jemand muss ihnen eine Stim­me geben: 26 Luch­se wur­den in den letz­ten zehn Jah­ren im Baye­ri­schen Wald getö­tet. Sän­ge­rin Cas­san­dra Ste­en auf Spu­ren­su­che.