Was bedeu­tet Digi­ta­li­sie­rung? Bits&Bäume!


Digitalisierung: Logo der Konferenz Bits&Bäume
Was bedeutet Digitalisierung? Bits&Bäume suchte nach Antworten

Digi­ta­li­sie­rung ist jetzt sicher nicht mein Spe­zi­al­be­reich, aber ein abso­lu­tes Zukunfts­the­ma”, wird Bay­erns neue Digi­ta­li­sie­rungs­mi­nis­te­rin Judith Ger­land (CSU) zitiert. Das ist ein biss­chen pein­lich, geht aber bestimmt vie­len so. Da hät­te ein Besuch auf der Bits&Bäume geholfen.

Auf der ers­ten Aus­ga­be die­ser Kon­fe­renz wur­de in der TU Ber­lin am 17. und 18. 11. 2018 The­men rund um Digi­ta­li­sie­rung und Nach­hal­tig­keit ver­han­delt. Ziel der Kon­fe­renz: Techi­es und Ökos sol­len mit­ein­an­der reden. Auf fünf Büh­nen, elf Räu­men, mit mehr als 120 inter­na­tio­nal besetz­ten Panels, Talks oder Work­shops. Etwa über Smart City, alter­na­ti­ves Wirt­schaf­ten oder den Wan­del des digi­ta­len Kapi­ta­lis­mus. Wel­che öko­lo­gi­schen Chan­cen ste­cken in digi­ta­len Anwen­dun­gen, etwa für den Kli­ma­schutz? Wel­che Art der Digi­ta­li­sie­rung ist schäd­lich? Wie kann die digi­ta­le Gesell­schaft die Grund­la­gen unse­res Lebens auf der Erde bewah­ren? Und wo zieht der Daten­schutz die Gren­ze, trotz mög­li­cher öko­lo­gi­scher Vorteile?

Natür­lich waren wir auch auf der Bits&Bäume. Mit zwei Vor­trä­gen. Aber auch zum Ler­nen. Und wir fanden:

Das soll­test du sehen, um bei Digi­ta­li­sie­rung mit­re­den zu können!

1.) Die Eröff­nungs-Ses­si­on: Was heißt Digi­ta­li­sie­rung, was heißt Nach­hal­tig­keit und was ver­bin­det beides?

Inklu­si­ve Key­note von Lorenz Hil­ty, Pro­fes­sor für Infor­ma­tik in Zürich und Lei­ter der For­schungs­grup­pe “Infor­ma­tik und Nachhaltigkeit”.

2.) Digi­ta­li­sie­rung und Nachhaltigkeit

Sta­tus quo der Nach­hal­tig­keits­de­fi­zi­te in Öko­lo­gie, Öko­no­mie, Poli­tik und Gesell­schaft — Vor­stel­lung einer von WWF und Robert Bosch Stif­tung beauf­trag­ten Stu­die. Mit Emp­feh­lun­gen, wie es wei­ter gehen kann. Spannend!

3.) Recy­cling im im digi­ta­len Zeitalter

Der Müll der Digi­ta­li­sie­rung: Die enor­men Her­aus­for­de­run­gen beim Recy­cling von Elek­tro­klein­ge­rä­ten, wis­sen­schaft­lich betrachtet.

4) Ist die smar­te Lam­pe wirk­lich smart?

Das smar­te Zuhau­se aus Sicht des Umweltschutzes.

5.) Man­gro­ven Schutz — via Satellite

Man­gro­ven sind die ein­zig­ar­ti­gen Küs­ten­wäl­der, die mal über­flu­tet sind, malk nicht. Und Aure­lie Shapi­ro zeigt die Anwen­dun­gen für Satel­li­ten, Dro­nen und Mobil­funk­da­ten aus dem Rufi­ji Del­ta in Tansania.

Bits & Bäu­me wird von zehn Orga­ni­sa­tio­nen aus Umwelt- und Netz­po­li­tik, Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit und Wis­sen­schaft gemein­sam aus­ge­rich­tet. Alle  Vor­trä­ge und Work­shops wur­den vom dem Video­team des Cha­os Com­pu­ter Clubs auf­ge­zeich­net. Hier kann man sie sich anschau­en. Vie­len Dank dafür!

Wie hat Dir die­ser Bei­trag gefallen? 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 0 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 0

Sehr schön, das freut uns! Viel­leicht magst Du ja… 

…die­sen Bei­trag jetzt teilen: 

Scha­de, dass Dir der Bei­trag nicht so gut gefal­len hat. 

Dein Feed­back wäre sehr wert­voll für uns. 

Wie könn­ten wir die­sen Bei­trag Dei­ner Mei­nung nach optimieren? 

Vorheriger Beitrag Keine Geschenke zu Weihnachten – mit Kindern
Nächster Beitrag Wale und Plastikmüll – was müssen wir tun?

Kein Kommentar

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.