Marina Beermann

Über mich
Marina Beermann

Was mich motiviert und interessiert? – Verstehen und Verändern. Als Leiterin der EDEKA und WWF Partnerschaft kann ich mich diesbzgl. jeden Tag austoben. Und immer wieder nach neuen Lösungen suchen, die es ermöglichen den oft existierenden Spagat zwischen Ökologie und Ökonomie zu meistern. Als promovierte Umweltökonomin schaue ich mir gerne Sachverhalte aus verschiedenen Perspektiven an und suche möglichst nach einem systemisch tragbaren Ansatz.

Als Umwelt­öko­no­min weiß ich eini­ges zu Euro­pa, noch viel mehr über Toma­ten. Und natür­lich auch auch eine Men­ge, wie Toma­ten, Euro­pa und der Preis im Super­markt zusam­men hän­gen. Und da läuft viue­les nicht fair.

Den Pan­da auf der Packung kennt inzwi­schen jeder. Wir fra­gen uns aber regel­mä­ßig: Was haben wir mit der Part­ner­schaft erreicht?

Wel­che Ver­än­de­run­gen sind durch die Ziel­ver­fol­gung in den The­men­fel­dern welt­weit erreicht wor­den? Der EDE­KA-Fort­schritts­be­richt 2016 klärt auf.