Jannes Fröhlich

Über mich
Jannes Fröhlich

Nordlicht und als Umweltwissenschaftler für den WWF Deutschland im Wattenmeer unterwegs. Ich setze mich dafür ein, dass das Wattenmeer trotz Klimawandel künftig nicht untergeht. Im Gegenteil: Es soll mit dem Meeresanstieg mitwachsen. Unsere faszinierende Wattenmeer-Natur soll erhalten bleiben. Hier an der Nordseeküste werden wir Menschen dabei auch lernen, uns an Meeresspiegelanstieg anzupassen und mit mehr Wasser zu leben.

Das Wat­ten­meer ist Welt­na­tur­er­be, ein Natur­schatz von Welt­gel­tung mit Mil­lio­nen von Vögeln und etli­chen Super­la­ti­ven. Doch es droht buch­stäb­lich der Unter­gang.

Zug­vö­gel, See­hun­de und Kegel­rob­ben brau­chen das Watt. Doch der Kli­ma­wan­del lässt die Nord­see anstei­gen. Mit Fol­gen, auch für uns Men­schen. Was kann man tun?