WWF-News­let­ter: Näher geht es nicht

Ja, der WWF macht auch etwas mit Tigern © iStock / Getty Images

WWF, machen die nicht irgend­was mit Tigern? Ja, stimmt. Aber wir machen viel, viel mehr. Wir sind eine der größ­ten Umwelt­schutz­or­ga­ni­sa­tio­nen der Welt. Wir sind ent­spre­chend über­all auf der Welt zu fin­den. Tau­sen­de von Mit­ar­bei­tern machen das, was Mil­lio­nen von Unter­stüt­zern von wol­len: dass der WWF für ein Mit­ein­an­der von Mensch und Umwelt kämpft. Und ja, etwas mit Tigern macht.

Unse­re Arbeit ist dabei so viel­fäl­tig und manch­mal auch unüber­sicht­lich wie die Welt selbst. Von Kli­ma­schutz bis Kenia, von Ark­tis bis Arten­schutz, von Eis­bär bis Earth Hour und Bil­dung. Dabei den Über­blick zu bewah­ren ist die gro­ße Kunst.

Vie­le unse­rer Unter­stüt­zer stö­bern auf unse­rer Web­site und auf dem Blog nach dem, was sie inter­es­siert. Ande­re sind WWF Mit­glie­der und lesen das WWF Maga­zin, fol­gen und auf Face­book, Twit­ter, Insta­gram oder einem ande­ren Social Media Kanal. Dar­über freu­en wir uns sehr.

Fol­ge uns in Social Media 

 

Wer aber nichts mehr ver­pas­sen möch­te, für den haben wir den News­let­ter. Kommt bequem wöchent­lich und natür­lich kos­ten­los per Mail, rand­voll mit Infor­ma­tio­nen aus unse­ren Projekten.

Hier erfährt man als ers­tes von unse­ren Mit­mach­ak­tio­nen. Hier fin­den sich neu­es­ten Vide­os, den aktu­ells­ten Pod­cast, Quiz­ze und- für vie­le sehr inter­es­sant- die fri­sches­ten Stel­len­an­ge­bo­te des WWF Deutsch­land. Näher dran am WWF geht nicht.

Mit dem WWF-News­let­ter nichts mehr verpassen!

Mit ein paar Klicks ist man dabei. Und mit ein paar Klicks auch wie­der weg, falls wir unse­re Ver­spre­chen nicht hal­ten. Versprochen.

Ich bin hauptverantwortlich für die E-Mail-Marketing-Aktivitäten des WWF Deutschlands zuständig. Der direkte Draht zu Menschen ist mir sehr wichtig. Unsere E-Mails sollen begeistern, Neugierde wecken, aufklären und vereinen. Gemeinsam können wir viel erreichen!
Auch interessant

Um dieses Angebot für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Blogs stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

[Sassy_Social_Share]