Alle Beiträge der Kategorie

Tiere


Mit Unter­stüt­zung unse­rer Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen vom WWF Kolum­bi­en ist es gelun­gen, ein Gesetz zum Schutz der Pára­mo-Hoch­moor­ge­bie­te in Kolum­bi­en zu ver­ab­schie­den.

Der Mond­fisch ist rie­sen­groß, ziem­lich selt­sam, sonnt sich ger­ne, hält etli­che Rekor­de — und Dumm­heit hängt nicht von der Grö­ße des Gehirns ab.

Weit­ge­hend unbe­merkt hat sich in Euro­pa der Gold­scha­kal aus­ge­brei­tet. Die Fol­gen sind noch nicht ganz klar.

Bei den Luch­sen hat die Paa­rungs­zeit begon­nen. Ranz­zeit heißt das bei unse­ren Pin­sel­oh­ren. Und dabei machen die Tie­re auch manch­mal rich­tig komi­sche Sachen.

In Süd­afri­ka wur­den im letz­ten Jahr 769 Nas­hör­ner erschos­sen. Jedes ein­zel­ne davon tut mir weh. Und trotz­dem steckt in die­ser Zahl ein biss­chen Hoff­nung.

Die Bewoh­ner der russ­si­chen Ark­tis-Insel Nowa­ja Seml­ja wer­den regel­recht von Eis­bä­ren bela­gert. Die Grün­de: Der Kli­ma­wan­del — und der Müll.

Mil­lio­nen Kat­zen töten Mil­lio­nen Vögel. Das muss nicht sein. Sechs Tipps, die ihr beher­zie­gen könnt, damit eure Kat­ze nicht zum Kil­ler wird.

#Team­Ar­ten­schutz: Die Schieds­rich­ter der Deut­schen Eis­ho­ckey Liga (DEL) wer­den­von nun an im Pan­da-Look die Spie­le pfei­fen.

Schwei­ne­pest, Ham­ba­cher Wald, Koh­le­kom­mis­si­on: Was waren die wich­tigs­ten The­men für den Natur­schutz im Jahr 2018? Ein Jah­res­rück­blick.

Ber­lin ist wild! So wild, dass sich mitt­ler­wei­le immer mehr Wild­schwei­ne und ande­re Wild­tie­re in die Stadt wagen. War­um Wild­schwei­ne das Stadt­le­ben so pri­ma fin­den und was man tun soll­te, wenn man einem begeg­net, erfahrt ihr bei pla­net : cal­ling.