Alle Beiträge der Kategorie

Tiere


Der Eis­bär ist längst zum Sym­bol­tier der Erd­er­hit­zung gewor­den. Eine neue Stu­die zeigt, wie dra­ma­tisch die Lage ist. Die Eis­bä­ren wer­den bis zum Ende des Jahr­hun­derts aus­ge­rot­tet sein, wenn nicht mehr gegen den Kli­ma­wan­del unter­nom­men wird.

Jetzt ist der Elch auch sozu­sa­gen ganz offi­zi­ell in Deutsch­land wie­der hei­misch. In Bran­den­burg wur­de ein ers­tes Warn­schild auf­ge­stellt. Für ein ganz beson­de­res  Exemplar.

Die Jagd steht in Deutsch­land dem Natur­schutz nur noch sel­ten im Wege. Das über­nimmt dafür mal wie­der Minis­te­rin Klöck­ner. Dies­mal beim The­ma Blei.

Jedes Jahr im Som­mer wird über „unge­wöhn­li­che“ Hai-Sich­tun­gen an den Bade­strän­den am Mit­tel­meer berich­tet. Dabei sind Haie hier eigent­lich ganz normal.

Ech­te Wild­nis, Urwald von mor­gen, sel­te­ne Arten – mit­ten in Deutsch­land: Die Orte, für die wir uns beson­ders ein­set­zen, sind auch im Urlaub beson­ders sehenswert!

Coro­na-Pan­de­mie, Kli­ma­kri­se und Ver­lust der Arten­viel­falt: Die Bun­des­kanz­le­rin hat es in den Hän­den, die­se Kri­sen wäh­rend der deut­schen EU-Rats­prä­si­dent­schaft als Kri­sen­ma­na­ge­rin ent­schlos­sen anzugehen.

Wie schla­fen Mee­res­schild­krö­ten? Wie atmen sie? Und wohin ver­schwin­den ihre Jung­tie­re? Man­che Geheim­nis­se sind längst nicht gelüftet.

Das Leben der Glüh­würm­chen ist ein Leben vol­ler Glanz, Lei­den­schaft und roman­ti­scher Tra­gik. In den Tagen um die Som­mer­sonn­wen­de sind sie beson­ders aktiv. 

Die EU hat eine Stra­te­gie zu einem der wich­tigs­ten The­men unse­rer Zeit ver­öf­fent­licht: zur Bio­di­ver­si­tät in der Euro­päi­schen Union. 

Den Bal­kon bie­nen­freund­li­cher zu machen hat gut geklappt. Level 2: ein Insek­ten­ho­tel bau­en. Das ist schon wesent­lich anspruchsvoller.