Alle Beiträge zum Schlagwort

Wasser


Was­ser­rah­men­richt­li­nie darf nicht auf­ge­weicht wer­den! Wir haben Eure Stim­men für den Gewäs­ser­schutz an die Bun­des­re­gie­rung über­ge­ben. Jetzt bit­te han­deln!

In der sehr tro­cke­nen Regi­on im süd­li­chen Spa­ni­en wird oft­mals ille­gal Trink­was­ser gezapft und Abwäs­ser unge­klärt ins Meer abge­lei­tet. Mit­ten­drin: Der deut­sche Lebens­mit­tel­ein­zel­han­del, der die Pro­duk­te wei­ter­hin anbie­tet, aber in sei­ner Wer­bung von Nach­hal­tig­keit und Umwelt­schutz spricht.

Bis 2030 wird das Was­ser an vie­len Orten der Welt noch knap­per. Der Kli­ma­wan­del, Bevöl­ke­rungs­wachs­tum und der stei­gen­de Kon­sum bringt den Was­ser­haus­halt in vie­len Gebie­ten aus dem Gleich­ge­wicht. Und in der EU droht der Was­ser­schutz zu kip­pen.

Den Pan­da auf der Packung kennt inzwi­schen jeder. Wir fra­gen uns aber regel­mä­ßig: Was haben wir mit der Part­ner­schaft erreicht?

Enten füt­tern macht Spaß, ist aber für Tie­re und Gewäs­ser gefähr­lich. Wir erklä­ren, was man beim Enten­füt­tern beach­ten soll­te.

Jeder Euro für den Tiger hilft auch vie­len, vie­len ande­ren: Arten, Öko­sys­te­men und Mil­lio­nen Men­schen.

Vom 27. August bis zum 1. Sep­tem­ber fin­det in Stock­holm statt. Ein wich­ti­ges Ereig­nis, denn Was­ser steckt in fast allem, was wir kon­su­mie­ren.

Für Fir­men wird es Zeit sich mit dem The­ma Was­ser aus­ein­an­der­zu­set­zen. Und zwar rich­tig. Sonst wird es teu­er.

Wir bestehen zum Groß­teil aus Was­ser. Die Kri­sen der Welt auch. Wer Flucht­ur­sa­chen bekämp­fen will, der muss auch über Was­ser­man­gel reden.

Unse­re Pres­se­schau — dies­mal zur wich­ti­gen Fra­ge, wie vie­le Kat­zen die Erde pro Jahr nach­hal­tig rege­ne­rie­ren kann. Und natür­lich zu Spie­len in Bra­si­li­en.