Alle Beiträge zum Schlagwort

#stoppwilderei


Jeden Tag beschäf­ti­ge ich mich mit Wil­de­rei. Immer wie­der sind Nach­rich­ten dabei, die einen von neu­em fas­sungs­los machen. Ges­tern war so ein Tag.

Das Dra­ma um Ele­fan­ten und Elfen­bein ist hier auf der CITES ein zen­tra­les The­ma. Die Hoff­nung für den Ele­fan­ten ist die Bekämp­fung des ille­ga­len Han­dels.

Wer Natur schüt­zen will, muss Men­schen hel­fen. Jodie und Kel­ly tref­fen auf die Men­schen in den Dör­fern, die mit­ten in den Hot­spots der Wil­de­rei lie­gen.

Nepal schafft wah­re Wun­der gegen die Wil­de­rei. Jetzt starb aber ein Nas­horn nach lan­gem Kampf an den Kugeln der Wil­de­rer.

Jedes Jahr wer­den zig­tau­sen­de Ele­fan­ten für Elfen­bein abge­schlach­tet. Jetzt ist ein gro­ße Men­ge Elfen­bein auch in Deutsch­land auf­ge­grif­fen wor­den.

420 Kilo­me­ter auf dem Skate­board — mit schwe­rem Gepäck und eini­gen Hin­der­nis­sen: Wie fühlt man sich dabei? Und was nützt das gegen die Wil­de­rei-Kri­se?