Alle Beiträge zum Schlagwort

Rezepte


Im März essen FreundInnen der regionalen und saisonalen Küche Topinambur. Die Knolle ist eine echte Bereicherung für die spätwinterliche Küche.

Karpfen ist ein traditionelles Weihnachtsessen. Und anders als bei vielen anderen Fischen muss man dabei nicht mal ein schlechtes Gewissen haben – und er bringt Glück.

Vier echte Geheimtipps in Sachen Wildkräuter sammeln. Diese Pflanzen kennt kaum jemand, obwohl sie so lecker sind: Von Gänsefuß bis Soldatenpetersilie.

Wildkräuter im Essen sind wie das Salz in der Suppe – oder so ähnlich. Wir zeigen drei unverwechselbare Wildkräuter, die ihr sammeln könnt – und was man damit macht.

Umweltschutz durch Essen: Wir zeigen wie es geht. Zum Beispiel mit köstlichen Essen aus Resten – wie hier aus altem Brot.

Im Schwabenland weiß ein jedes Kind, was ein „Ofenschlupfer“ ist – ein süßes Reste-Essen nämlich, das so lecker ist, dass man sich einfach reinlegen mag!

Im Juni können wir schon richtig viel aus regionalem Anbau ernten. Blumenkohl, Fenchel und Kohlrabi sind zum Teil schon erntereif. Unser Gemüse des Monats ist aber Mangold, der Ende Juni auch schon aus regionalem Anbau zu haben ist. Vielen ist er wahrscheinlich aus dem Urlaub in Italien oder Kroatien bekannt, aber auch hier schmeckt er …

Welches Gemüse wächst zu welcher Jahreszeit in Deutschland? Was kann ich essen, wenn ich regional und saisonal kochen will? Im Februar gibt’s Winterrettich!