Alle Beiträge zum Schlagwort

Insekten


Asia­ti­sche Mari­en­kä­fer ver­drän­gen die ein­hei­mi­schen. Die Har­le­kin-Käfer sind gera­de im Herbst gut zu erken­nen. Was tun, wenn sie zur Pla­ge wer­den?

Der Insek­ten­schutz wur­de jetzt von der Bun­des­re­gie­rung in ein Gesetz gegos­sen, Gut so. Das kann aber nur ein Schritt sein auf dem Weg zur Land­wirt­schaft im Ein­klang mit der Natur.

Die Bie­nen tut viel für Dich. Und es geht ihn schlecht. Zeit, dass wir den Bie­nen hel­fen. Im Gar­ten, auf dem Bal­kon, beim Ein­kau­fen.

Beim Laven­del brummt es ordent­lich. Bie­nen flie­gen auf Löwen­mäul­chen. So macht Du dei­nen Bal­kon bie­nen­freund­lich – auch ohne grü­nen Dau­men.

2018 ist ein super Wes­pen­jahr. Das Wet­ter. Die Wes­pen pro­fi­tie­ren sehr von Wär­me und Tro­cken­heit. Hier sagen wir, was zu tun ist.

Stech­mü­cken will kei­ner um sich haben. Doch was hilft gegen Mücken? Mit die­sen Mit­teln kann man Stech­mü­cken ver­trei­ben. Ohne Che­mie. Ohne Gewalt.

Das Leben der Glüh­würm­chen ist ein Leben vol­ler Glanz, Lei­den­schaft und roman­ti­scher Tra­gik. In den Tagen um die Som­mer­sonn­wen­de sind sie beson­ders aktiv.

Gan­ze Büsche und Bäu­me sind ein­ge­webt in ein sil­ber­glän­zen­des Gespinst. Die Blät­ter feh­len schon. Fast kahl ste­hen sie da. Und das mit­ten im Früh­ling. Was ist das nur?

Wer erin­nert sich noch an die von Insek­ten ver­kleb­ten Auto­schei­ben frü­her? Dass das heu­te anders ist, ist ein schlech­tes Zei­chen für die Arten­viel­falt!

Wild­bie­nen bil­den kei­ne Staa­ten, sind aber enorm nütz­lich, haben ori­gi­nel­le Namen, wer­den immer sel­te­ner — und Du kannst ihnen hel­fen. Auch auf dem Bal­kon.