Alle Beiträge zum Schlagwort

Elefanten


Heiß und tro­cken, lebens­feind­lich – ein weit ver­brei­te­tes, aber fal­sches Bild der Savan­ne. War­um die Savan­ne manch­mal abbren­nen muss? Wie­so so vie­le Tie­re dort leben kön­nen? War­um Bäu­me auch scha­den? Ein Aus­flug in die Wei­te Ost­afri­kas, der die­se Fra­gen beantwortet. 

Lan­ge Rei­sen, miss­glück­te Abflü­ge, außer­ge­wöhn­li­che Besu­cher und Tie­re des Jah­res in unse­rem Jah­res­rück­blick aus der Tierwelt.

Ele­fan­ten haben einen Lieb­lings­stoß­zahn, kön­nen mit den Füßen hören und wahr­schein­lich Trau­er emp­fin­den. Erstaun­li­che Fak­ten über die sanf­ten Riesen! 

Der Ange­klag­te im Cott­bus­ser Elfen­bein-Pro­zess wur­de zu 20 Mona­ten Frei­heits­stra­fe auf Bewäh­rung ver­ur­teilt. Ist das jetzt gut?

Blau­al­gen waren die Ursa­che des Ele­fan­tenster­bens in Bots­wa­na. 330 Tie­re star­ben. Aber es blei­ben Fragen.

Ran­ger ist der Traum­be­ruf vie­ler Kin­der. Doch Wild­hü­ter zu sein ist extrem gefähr­lich und echt hart. So sieht der All­tag eines Ran­gers aus. 

Gute Nach­rich­ten für Haie, Rochen, Ele­fan­ten, Schup­pen­tie­re: Auf der Arten­schutz­kon­fe­renz CITES wur­de viel Gutes für bedroh­te Tie­re beschlossen.

Kenia hat tau­sen­de Stoß­zäh­ne von Ele­fan­ten ver­brannt. Hun­der­te Ton­nen. Mil­lio­nen­wer­te an Elfen­bein gin­gen in Flam­men auf. Das ist genau rich­tig so. 

Gute Nach­rich­ten: Die Ele­fan­ten-Wil­de­rei in Thai­land geht mas­siv zurück. Wir erklä­ren, wel­chen Bei­trag unse­re Arbeit dazu leistet. 

Der letz­te Beweis hat bis­her gefehlt, dass Ele­fan­ten-Wil­de­rei in Afri­ka Krie­ge finan­ziert. Jetzt ist der Beweis da. Durch einen gefälsch­ten Stoßzahn.