Alle Beiträge zum Schlagwort

Bergbau


Die vor­läu­fi­ge Bilanz des Damm­bruchs der Erz­mi­ne:  67 Tote und über 250 Ver­miss­te und kaum noch Hoff­nung, Men­schen lebend aus den Schlamm­mas­sen zu ber­gen.

Wir alle nut­zen jeden Tag Metal­le. Die Cola-Dose, das Fahr­rad. Woher die Roh­stof­fe kom­men inter­es­siert aber nur weni­ge. Obwohl sie öko­lo­gisch ver­hee­ren­de Fol­gen haben kön­nen. Und sogar Krie­ge aus­lö­sen.

Wir haben mit Euch dafür gekämpft — jetzt haben tan­sa­ni­sche Behör­den zuge­sagt kei­nen Berg­bau im Welt­kul­tur­er­be Selous zu geneh­mi­gen!

Wun­der­ba­re Nach­richt! Die acht in Mala­wi inhaf­tier­ten Uran­berg­bau­geg­ner sind end­lich frei — obwohl sie schul­dig gespro­chen wur­den.

Bra­si­li­ens bis­her gröss­te Umwelt-Kata­stro­phe ist kein biss­chen bewäl­tigt, wenn­gleich die Regie­rung so tut — und die nächs­ten Desas­ter nahen schon.

Bra­si­li­en kämpft mit der größ­ten Umwelt­ka­ta­stro­phe sei­ner Geschich­te. Die Berg­bau­lob­by will das für ihre Zwe­cke nut­zen.