Alle Beiträge zum Schlagwort

Bauernhof


Bio-Land­wirt­schaft als Hel­den­stück: Der Film unse­rer gro­ße klei­ne Farm kriegt das hin. Und begeis­tert damit Groß­stadt­ju­gend­li­che.

Gül­den­hof, Bir­ken­hof, Rügen­wal­der, Bau­ern­glück — dazu Abbil­dun­gen von Fach­werk­häu­sern, fer­tig ist die Illu­si­on bäu­er­li­cher Idyl­le auf Fleisch-Ver­pa­ckun­gen.

Die WWF-Pres­se­schau über Kahl­schlag im Wald und Gen-Soja, einen Tat­ort-Kom­mis­sar der in Sachen Bio-Fleisch ermit­telt, und bedroh­te Arten in Deutsch­land.

Eine streit­su­chen­de wie streit­lus­ti­ge Pres­se­schau: Zwist bei “New­to­pia” und in der VW-Kan­ti­ne, eine TV-Show beim Metz­ger und Miss Pig­gy als Frau­en­recht­le­rin

Son­ne pur und mil­de Tem­pe­ra­tu­ren präg­ten die ver­gan­ge­nen Tage. Die blu­mig-früh­lings­haf­te Pres­se­schau star­tet mit einer Mel­dung apo­ka­lyp­ti­schen Aus­ma­ßes…

Schon gewusst? Die Eier auf unse­rem Tisch stam­men von Hen­nen, deren Brü­der getö­tet wor­den sind. Das muss nicht sein, zeigt die Initia­ti­ve Bru­der­hahn.

Alle Eier­käu­fer ste­hen vor einem ethi­schen Pro­blem – wenn sie davon wis­sen. 40 Mil­lio­nen männ­li­che Küken wer­den jedes Jahr direkt nach dem Schlüp­fen getö­tet, da sie nicht genü­gend Mus­kel­fleisch anset­zen. Ihre Schwes­tern legen die zehn Mil­li­ar­den Eier, die jedes Jahr in deut­schen Ein­kaufs­kör­ben lan­den. Hoch­leis­tungs­hen­nen und ihre Brü­der Heu­te wer­den in Deutsch­land vor allem Hen­nen …