Alle Beiträge zum Schlagwort

afrika


Wir haben aus den tragischen Ereignissen in Kenia unsere Schlüsse gezogen – und denken in die Zukunft der Nashörner.

Ihr habt vielleicht schon von der gescheiterten Umsiedlung der Nashörner in Kenia gehört. Elf Spitzmaulnashörner kamen dabei im Tsavo East Nationalpark um. Ich war für den WWF dabei.

Im Weltnaturerbe Selous soll ein riesiger Staudamm gebaut werden. Das hat verheerende Folgen für die Landschaft und viele seltene Tierarten.

Ranger ist der Traumberuf vieler Kinder. Doch Wildhüter zu sein ist extrem gefährlich und echt hart. So sieht der Alltag eines Rangers aus.

Gemeinsam haben wir der Regierung von Tansania ein unmissverständliches Zeichen übermittelt: Schützen Sie das Weltnaturerbe Selous!

Wir haben mit Euch dafür gekämpft – jetzt haben tansanische Behörden zugesagt keinen Bergbau im Weltkulturerbe Selous zu genehmigen!

Wunderbare Nachricht! Die acht in Malawi inhaftierten Uranbergbaugegner sind endlich frei – obwohl sie schuldig gesprochen wurden.

Ihr habt schon länger nichts mehr von uns zum Weltnaturerbe Selous gehört. Und das hatte auch seine Gründe.

Jahrzehntelang lebte der legendäre Amerikaner im Wald der Baakas, bis er einer von ihnen war. Sie haben einen großen Fürsprecher verloren.

Erfolg für die Elefanten im tansanischen Selous und für unsere #SaveSelous Kampagne: Der Präsident will endlich härter gegen die Wilderei-Mafia vorgehen!