Alle Beiträge der Kategorie

Plastik


Heu­te, am 3. Juli, ist der Inter­na­tio­na­le Plas­tik­tü­ten­freie Tag. Das ist ein Akti­ons­tag, um auf die Flut der Plas­tik­tü­ten auf­merk­sam zu machen. Eine gute Gele­gen­heit, zu über­le­gen, wann wir Plas­tik wirk­lich brau­chen und wann nicht. Immer noch fal­len in Deutsch­land pro Jahr rund zwei Mil­li­ar­den Plas­tik­tü­ten als Abfall an – eine immense Men­ge. Doch die Tage …

Ein Trend aus Schwe­den ver­brei­tet sich via Insta­gram & Co. inter­na­tio­nal. Wor­um geht’s? Wie kann man mit­ma­chen? Und was bringt Plog­ging der Umwelt?

Die Wet­ter­be­din­gun­gen sind bes­tens: Wir waren unter­wegs auf dem Greifs­wal­der Bod­den, um mit unse­rem Sonar Geis­ter­net­ze zu orten. 

Plas­tik ist inzwi­schen Buch­stäb­lich über­all. Mas­sen­haft ster­ben dar­an Tie­re. Und auch für uns Men­schen kann es gefähr­lich werden.

Wir haben es alle ver­stan­den: Wir haben viel zu Plas­tik auf unse­rer Welt, in unse­rern Super­märk­ten und in unse­ren Mee­re. Was tun? Wir haben da kla­re Forderungen.

Wenn es so viel Plas­tik­müll im Meer gibt, dann muss man es eben ein­fach raus­fi­schen. Ist aber nicht so ein­fach. Leider.

Wie der Plas­tik­müll in Asi­en ins Meer kommt — und was das mit Dir und dei­nem Müll zu tun hat.

Wir kämp­fen gegen die Plas­tik­flut — mit den Influ­en­cern Kel­ly und Niks­Da. In Viet­nam. Ihr fragt jetzt sicher warum…

Wir wol­len EDEKA nach­hal­ti­ger machen. Wir kom­men gut vor­an, wie uns die neu­en Zah­len sagen. Nur: wie kom­men wir zu die­sen Zahlen?

Ein neu­es Gesetz soll Plas­tik­tü­ten in Deutsch­land ver­bie­ten. Das ist erfreu­lich – aber wenig sinn­voll im Kampf gegen die Plastikflut.